Wünsche...

Kennt ihr Hardware? Habt ihr Probleme mit irgenwelchen Computerteilen?
Hier ist der richtige Bereich

Moderator: Moderation

Wünsche...

Beitragvon ric » 08.02.2005, 16:30

Eigentlich brauche ich ihn nicht...

Ich hab schon lange nicht mehr dieses mussichunbedingthabengefühl verspürt. :oops:
Benutzeravatar
ric
Neugieriger Besserwisser.
 
Beiträge: 7754
Registriert: 30.12.2003, 11:38
Wohnort: tiefstes Bayern

Re: Wünsche...

Beitragvon Rebecca E. » 08.02.2005, 16:35

@ric.

ric hat geschrieben:Eigentlich brauche ich ihn nicht...

Ich hab schon lange nicht mehr dieses mussichunbedingthabengefühl verspürt. :oops:


Ja ja ...

... Du wirst langsam alt. :twisted:


Wenn wir noch einen Computer benötigen würden, dann wäre der Mac Mini sicherlich eine überdenkenswerte Alternative. :wink:

(Ob auf ihm auch Linux läuft? :hmm: :D)

Aber wir haben hier mehr als genug Rechner. :roll:

:wink:
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Re: Wünsche...

Beitragvon ric » 08.02.2005, 16:46

Rebecca E. hat geschrieben:(Ob auf ihm auch Linux läuft? :hmm: :D)
Wozu, der Kern ist doch Unix und du hast auch eine Shell :twisted:

Linux auf einem Mac
Benutzeravatar
ric
Neugieriger Besserwisser.
 
Beiträge: 7754
Registriert: 30.12.2003, 11:38
Wohnort: tiefstes Bayern

Re: Wünsche...

Beitragvon Reinhart.E » 04.03.2005, 16:09

Rebecca E. hat geschrieben:Wenn wir noch einen Computer benötigen würden, dann wäre der Mac Mini sicherlich eine überdenkenswerte Alternative. :wink:

Letztens im Laden sah das aber ganz so aus als wenn wir noch viel Platz hätten :twisted:
:anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet:
Benutzeravatar
Reinhart.E
Involviert
 
Beiträge: 252
Registriert: 29.12.2003, 12:46
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon ric » 18.07.2005, 07:34

http://www.artlebedev.com/portfolio/optimus/

Das hat auch einen hohen Habenwollenfaktor.
Benutzeravatar
ric
Neugieriger Besserwisser.
 
Beiträge: 7754
Registriert: 30.12.2003, 11:38
Wohnort: tiefstes Bayern

Beitragvon Doc Extropy » 18.07.2005, 09:01

ric hat geschrieben:http://www.artlebedev.com/portfolio/optimus/

Das hat auch einen hohen Habenwollenfaktor.


Voll geil. :shock:
Doc Extropy
 

Beitragvon Doc Extropy » 18.07.2005, 09:07

Weiß von Euch jemand, wo ich eine ordentliche Tastatur kaufen kann?

Sie soll folgendes können:

  • Vollständige Windows - Tastatur
  • Ordentliches, modernes Design (also kein 80er - Jahre - Schrott, die Tastatur ist für mein Studio, nicht für ein Buchhalterbüro)
  • USB, auf keinen Fall Wireless oder PS/2
  • Vom Feeling und der Qualität wie die früheren Cherry Click - Keyboards
  • Deutsches Layout
  • Normale F - Tasten, nicht irgendein Sonderfunktionsschrott, der heute bei Logitech üblich ist
Doc Extropy
 

Beitragvon Rebecca E. » 18.07.2005, 09:12

@ric; Nav.

Zum schreiben überzeugt mich die Tastatur nicht ...

... aber für die Multimedia Bearbeitung kann sie durchaus interessant sein. :D

Gimp und Co., alle Kurztasten sofort sichtbar. :D

Nur bei Bildbearbeitung muß ich auf die Tastatur gucken. :oops:
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Rebecca E. » 18.07.2005, 09:32

@Nav.

Wenn Du die Cherry Qualitätstastaturen mit vernünftigen Einzelkontakten möchtest brauchst Du nur bei Chery nach der G80 Reihe zu gucken.

Nur die Tastaturen mit G80 heben vernünftige Einzelkontakte.

Aber ob bei diesen Tastaturen pfiffige dabei sind die Deinen optischen Ansprüchen gerecht werden darf bezweifelt werden ...

... ansonnsten habe ich schon hübsche Tastaturen aus nichtrostenden Stählen gesehen, die Ultraflach und Vandalensicher sind.

Ansonnsten gibt es für mich persönlich keine bessere Tastatur als diese G80 5000:

Bild

Allerdings wird diese Tastatur schon seit etlichen Jahren nicht mehr hergestellt ...

... wenn ich die Tastatur am Notebook betreiben möchte nehme ich einen DIN auf PS2 Adapter und dann noch einen PS2 auf USB Adapter. :oops:

:oops:
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon ric » 18.07.2005, 09:37

Rebecca E. hat geschrieben:... wenn ich die Tastatur am Notebook betreiben möchte nehme ich einen DIN auf PS2 Adapter und dann noch einen PS2 auf USB Adapter. :oops:
Das nenne ich Rückwärtskompatibilität. :lol:

Meine beste tastatur war jahrelang eine IBM-AT-Tastatur. Massives Stahlblech, mit definiertem Klick. Wenn die einem auf den Fuß gefallen ist, war der Matsch.
In einem Anfall von jugendlichem Leichtsinn habe ich sie einem Bekanntem verliehen. :argh:
Benutzeravatar
ric
Neugieriger Besserwisser.
 
Beiträge: 7754
Registriert: 30.12.2003, 11:38
Wohnort: tiefstes Bayern

Beitragvon Rebecca E. » 18.07.2005, 09:44

@ric.

ric hat geschrieben:Meine beste tastatur war jahrelang eine IBM-AT-Tastatur. Massives Stahlblech, mit definiertem Klick. Wenn die einem auf den Fuß gefallen ist, war der Matsch.
In einem Anfall von jugendlichem Leichtsinn habe ich sie einem Bekanntem verliehen. :argh:


Nun rage mal, was ich grade auf meinem Schoß habe (grade danach geguckt, wir hatten da mal so eine IBM-Tastatur ...).

Die Federn der Tasten hallen richtig nach bei der Benutzung (Klickgeräusche).

Ich glaube von der Tastatur sollten wir mal Soundaufnahmen machen. :twisted:

:D

:D

Allerdings ist die Tastatur von 1995, und hat noch keine M$-Tasten. :D :D :D

Meine alte Cherry G80 3000 hält schon seit über 12 Jahren. :herz:

:herz:
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon ric » 18.07.2005, 09:55

Rebecca E. hat geschrieben:Allerdings ist die Tastatur von 1995, und hat noch keine M$-Tasten. :D :D :D
Ich glaube, meine war von '90. :oops:
Wie gesagt, die war so schwer, dass man damit locker Nüsse (Kokosnüsse) knacken konnte. :lol:
Benutzeravatar
ric
Neugieriger Besserwisser.
 
Beiträge: 7754
Registriert: 30.12.2003, 11:38
Wohnort: tiefstes Bayern

Beitragvon Rebecca E. » 18.07.2005, 10:01

@ric.

ric hat geschrieben:Wie gesagt, die war so schwer, dass man damit locker Nüsse (Kokosnüsse) knacken konnte. :lol:


Das "Schätzchen" was ich hier habe wiegt gut 2,2 kg. :surprise:

Diese Tastatur möchte ich nicht über den Schädel gezogen bekommen. :ohno:

:nono:
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.


Zurück zu Hardware Erfahrungen/Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron