Drucker

Kennt ihr Hardware? Habt ihr Probleme mit irgenwelchen Computerteilen?
Hier ist der richtige Bereich

Moderator: Moderation

Drucker

Beitragvon Maude » 04.03.2005, 10:00

Hallo Leute

Meine Älteste, Esther, hat sich bei Ebay einen DIN A3-Drucker ersteigert.
Ok, der kam gestern.
Der Verkäufer versicherte, dass er funktioniert.
Er schickte auch einen Probedruck von Freitag! mit und neue Druckerpatronen, allerdings von Pelikan, nicht von Epson.
Esther wechselte also die Druckerpatronen und setze sie ein, um den Drucker auszuprobieren.
Das Ergebnis war schrecklich.
Der Kopf ratterte hin und her und ist locker.
Sie setzte die alten Originalpatronen ein. Mit diesen war es nicht so schlimm, aber der Kopf ist immer noch wackelig.

Jetzt ist sie natürlich verzweifelt, denn es ist ein Privatkauf, dh. kein Rückgaberecht.
Kann mich dunkel erinnern, dass sie aber die Gesetze hinsichtlich dieser Verkäufe bei Ebay geändert haben, so dass man auch hier ein Rückgaberecht hat.
Vielleicht hab ich es auch geträumt :oops:

Sie ist auch leider viel zu zurückhaltend um dem Verkäufer klipp und klar zu sagen: he, der ist kaputt.
sie sagt. Privatkauf ist Privatkauf.

Oder kann sich einer vorstellen was da kaputt ist?
Vielleicht hat sich nur der Kopf gelockert und da ist eine kleine Schraube die festzuschrauben ist.

????
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon ric » 04.03.2005, 10:29

Wenn er kaputt ist, dann ist er kaputt.
Auch bei einem Privatkauf muß die Ware der Beschreibung entsprechen.
Ich würde mit dem verkäufer Kontakt aufnehmen und versuchen zu einer Lösung zu kommen.


Was könnte kaputt sein?
Ich habe einmal so ein Rattern erlebt, als der Schnapper, der die Tintenpatrone fixieren sollte, nicht richtig eingerastet war. Da hat der Druckkopf auch hin und hergewackelt.
Benutzeravatar
ric
Neugieriger Besserwisser.
 
Beiträge: 7754
Registriert: 30.12.2003, 11:38
Wohnort: tiefstes Bayern

Beitragvon Maude » 04.03.2005, 11:19

sie wird auf alle Fälle Verbindung mit dem Verkäufer aufnehmen.
Leider hat sie kein Durchsetzungsvermögen.

An der Arretierung liegt es sicher nicht.
Sie hat es mindestens 30mal probiert. Immer wieder neu eingesetzt. Mal die Neuen dann auch die Alten.
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon ric » 04.03.2005, 11:36

Jetzt wäre es gut zu wissen, welcher Drucker das ist.
Benutzeravatar
ric
Neugieriger Besserwisser.
 
Beiträge: 7754
Registriert: 30.12.2003, 11:38
Wohnort: tiefstes Bayern

Beitragvon ric » 04.03.2005, 11:45

Benutzeravatar
ric
Neugieriger Besserwisser.
 
Beiträge: 7754
Registriert: 30.12.2003, 11:38
Wohnort: tiefstes Bayern

Beitragvon Maude » 04.03.2005, 12:48

sorry, Esther hängt am Telefon.

ein Epson
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon Maude » 04.03.2005, 13:22

es ist ein Epson stylus Photo 1290
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon ric » 04.03.2005, 13:51

Geh mal auf die Epson Website, und stell die Frage im Online-Support.
Ich kenne das gerät nicht.
Was man aber auf alle Fälle überprüfen kann:
- Ist im Drucker Tinte ausgelaufen? --> Vorsichtig mit wasser reinigen
- Sind irgendwelche Teile abgebrochen?
Hat der Drucker eine Transportsicherung und war sie auch dran?
Benutzeravatar
ric
Neugieriger Besserwisser.
 
Beiträge: 7754
Registriert: 30.12.2003, 11:38
Wohnort: tiefstes Bayern

Beitragvon Maude » 04.03.2005, 17:19

Esther hat ihm geschrieben. Mal sehen was er antwortet.

Das Gerät ist sauber und die Transportsicherung war drin.
so what. warten wirs ab.
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon Der Ruhige » 07.03.2005, 11:38

Gewährleistung
Auch bei internet-Auktionen sind die Anbieter verpflichtet, ihre Verkaufsgegenstände ausführlich und lückenlos zu beschreiben. Erhält man nach einer Auktion (mangelhafte) Ware, die nicht der Beschreibung entspricht, dann kann man sich wehren. Auch bei Geschäften unter Privatleuten gibt es eine Gewährleistungszeit von bis zu zwei Jahren - sowohl für neue wie auch für gebrauchte Waren.

Wer bei ebay privat verkauft, kann diese Gewährleistung jedoch ausschließen. Etwa mit Formulierungen wie: "Das ist eine Privatauktion, deshalb keine Gewährleistung und kein Rückgaberecht".
Das gilt aber nicht in jedem Falle. Man hat als Käufer einen Anspruch auf Gewährleistung, wenn die Ware einen Sachmangel gemäß § 434 BGB aufweist. D.h., wenn die Ware bei Übergabe nicht die vereinbarten Eigenschaften hat.

Als vereinbart gelten die Eigenschaften, die der Verkäufer in seiner Beschreibung nennt. Wird hier ein Versteigerungsobjekt z.B. als "gebraucht, aber voll funktionsfähig" beschrieben und der Anbieter weist nicht auf irgendwelche Mängel hin, dann kann man davon ausgehen, ein funktionierendes Gerät zu erhalten.
Weiß der Verkäufer von Mängeln und verschweigt sie absichtlich, dann nutzt es ihm auch nichts, wenn er die Gewährleistung ausgeschlossen hat. Gemäß § 444 BGB ist dieser Ausschluss dann nämlich nicht wirksam. Man kann dann trotzdem reklamieren und beispielsweise den Kaufpreis mindern oder vom Kaufvertrag zurücktreten.

Weist der Anbieter dagegen von vornherein auf Mängel hin, kann man hinterher auch keine Ansprüche anmelden. Ob ein Anbieter bei ebay also die Gewährleistung wirklich ausschließen kann, hängt davon ab, ob er seine Ware vollständig und korrekt beschrieben hat.
Professionelle Anbieter können die Gewährleistung überhaupt nicht ausschließen, auch nicht für gebrauchte Gegenstände

http://www.swr.de/ratundtat/2005/02/03/beitrag3.html

Möglichkeiten :
1. Transportschaden
2. Absichtlicher Verkauf defekter Ware
3. unabsichtlicherverkauf defekter Ware

PS bei Problemen versuchen immer Telefonisch Kontakt auzunehmen
Der Optimist glaubt, dass dies die beste aller möglichen Welten ist.
Der Pessimist befürchtet, dass das der Wahrheit entspricht.
Benutzeravatar
Der Ruhige
Moderator
 
Beiträge: 4508
Registriert: 21.02.2004, 13:33
Wohnort: Berlin

Beitragvon Maude » 07.03.2005, 11:52

@ DR

ist schon etwas mysteriös.
Z.B. kommen die Mails zurück.
Der Drucker war sehr sauber und gut verpackt.

Doch er ist defekt. Eindeutig.

Danke für den Auszug.
Hab ihn ausgedruckt und gib ihn Esther.
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon Maude » 07.03.2005, 11:56

Per we-mail weiterleiten geht schneller :P
Thanks
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon Der Ruhige » 07.03.2005, 13:44

@ Maude
Maude hat geschrieben:ist schon etwas mysteriös.
Z.B. kommen die Mails zurück.

Eure geschriebene Mails ?
Maude hat geschrieben:Der Drucker war sehr sauber und gut verpackt.

Schaden beim verpacken :hmm:

Wie gesagt es gibt auch Leute die beschädigte Sachen verkaufen sich aber auf Privatverkauf berufen
Maude hat geschrieben:Doch er ist defekt. Eindeutig.

Das ist natürlich ärgerlich :(
Der Optimist glaubt, dass dies die beste aller möglichen Welten ist.
Der Pessimist befürchtet, dass das der Wahrheit entspricht.
Benutzeravatar
Der Ruhige
Moderator
 
Beiträge: 4508
Registriert: 21.02.2004, 13:33
Wohnort: Berlin

Beitragvon Maude » 16.03.2005, 19:46

der Drucker funktioniert wieder :P
Es haben sich, wahrscheinlich doch durch den Transport, zwei Messingdinger am Druckkopf gelöst.
Ein Bekannter, der sich den Drucker angeschaut hat, hat sie wieder festgedrückt und gleich ein paar Probedrucke durchlaufen lassen.

Scott sei Dank
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon Der Ruhige » 17.03.2005, 10:57

Maude hat geschrieben:der Drucker funktioniert wieder :P
Es haben sich, wahrscheinlich doch durch den Transport, zwei Messingdinger am Druckkopf gelöst.
Ein Bekannter, der sich den Drucker angeschaut hat, hat sie wieder festgedrückt und gleich ein paar Probedrucke durchlaufen lassen.

Scott sei Dank

Böse böse Messingdinger :nixda:


Alles wird repariert Vassenego .... Äh DR :lol:
Der Optimist glaubt, dass dies die beste aller möglichen Welten ist.
Der Pessimist befürchtet, dass das der Wahrheit entspricht.
Benutzeravatar
Der Ruhige
Moderator
 
Beiträge: 4508
Registriert: 21.02.2004, 13:33
Wohnort: Berlin

Beitragvon Maude » 17.03.2005, 11:04

ok, Messingmanschetten

klingt das besser? :mrgreen:

was heißt Vassenego?
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon Der Ruhige » 17.03.2005, 11:07

Maude hat geschrieben:ok, Messingmanschetten

klingt das besser? :mrgreen:

Yo viel besser
Also ihr böden bösen Messingmanschetten macht sowas nie wieder :nun:

Maude hat geschrieben:was heißt Vassenego?

Das kann dir Rebecca besser erklähren :lol:
Der Optimist glaubt, dass dies die beste aller möglichen Welten ist.
Der Pessimist befürchtet, dass das der Wahrheit entspricht.
Benutzeravatar
Der Ruhige
Moderator
 
Beiträge: 4508
Registriert: 21.02.2004, 13:33
Wohnort: Berlin

Beitragvon ric » 17.03.2005, 11:09

Maude hat geschrieben:ok, Messingmanschetten

klingt das besser? :mrgreen:

was heißt Vassenego?
Ein ?Dämon? von der Scheibenwelt.
Benutzeravatar
ric
Neugieriger Besserwisser.
 
Beiträge: 7754
Registriert: 30.12.2003, 11:38
Wohnort: tiefstes Bayern

Beitragvon Der Ruhige » 17.03.2005, 11:11

ric hat geschrieben:
Maude hat geschrieben:ok, Messingmanschetten

klingt das besser? :mrgreen:

was heißt Vassenego?
Ein ?Dämon? von der Scheibenwelt.

So in der Art :huhaha:
Der Optimist glaubt, dass dies die beste aller möglichen Welten ist.
Der Pessimist befürchtet, dass das der Wahrheit entspricht.
Benutzeravatar
Der Ruhige
Moderator
 
Beiträge: 4508
Registriert: 21.02.2004, 13:33
Wohnort: Berlin

Beitragvon Maude » 17.03.2005, 11:20

jetzt erzähl schon :suspect:
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon Rebecca E. » 17.03.2005, 11:21

@Der Ruhige.

Der Ruhige hat geschrieben:
Maude hat geschrieben:was heißt Vassenego?
Das kann dir Rebecca besser erklähren :lol:


Nö, mach Du mal lieber. :twisted:

Vor allem bist Du ja aufgrund einer Auseinandersetzung zwischen Vassenego und mir auf mich aufmerksam geworden ...

... die schließlich mit einer Einladung auf Machiko endete. :D


Wobei ich immer noch nicht weis warum Du auf mich aufmerksam geworden bist bzw. worin der Grund desselben lag.


Zu Vassenego nur soviel ...

... der Typ hat einen Tic.

Ähnlich wie Sermon mit seinem sz, ae usw. versucht er stets seine Individualität durch einen bestimmten Abschlußsatz hervorzutun so nach dem Motto:

Alles wird bescheuert von Vassenegos Mo(r)deration.
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Der Ruhige » 17.03.2005, 11:24

Ich glaub du hast schon alles gesagt Rebecca :lol:

Hier ein quote von ihm

Da Du es scheinbar darauf anlegst.

Vielleicht lernst Du ja auch noch irgendwann mal Dich auf normale Weise zu unterhalten, statt nur mit beleidigenden Attacken und haltlosen Drohungen um Dich zu werfen. Dann wird's auch bei Dir vielleicht was mit dem Erwachsen werden.

Deine Verwarnungen sind jedenfalls ausgeschöpft.


Alles wird beendet
Vassenego
Der Optimist glaubt, dass dies die beste aller möglichen Welten ist.
Der Pessimist befürchtet, dass das der Wahrheit entspricht.
Benutzeravatar
Der Ruhige
Moderator
 
Beiträge: 4508
Registriert: 21.02.2004, 13:33
Wohnort: Berlin

Beitragvon Maude » 17.03.2005, 11:34

huch, in welcher Endzeitsekte war der denn :shock:

war der auch im FGH?
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon Rebecca E. » 17.03.2005, 11:44

@Maude.

Maude hat geschrieben:huch, in welcher Endzeitsekte war der denn :shock:

war der auch im FGH?


Nein, der Typ ist Moderator in einem Spieleforum auf Egosoft.de.

;)
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Maude » 17.03.2005, 12:12

ach so.
Mit Spielen am PC hab ich es nicht so.
Ich gehöre zur alten Garde und sitze lieber an einem Tisch.
Obwohl die Verlockung von Solitär, das sie vergessen haben rauszuschmeißen, schon groß ist. :?
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon Der Ruhige » 17.03.2005, 12:24

Maude hat geschrieben:Mit Spielen am PC hab ich es nicht so.

es geht ja och nich ums spielen ,sondern sich mit Leuten treffen und was unternehmen :wink:
Maude hat geschrieben:Ich gehöre zur alten Garde und sitze lieber an einem Tisch.

und dann :suspect:
Maude hat geschrieben:Obwohl die Verlockung von Solitär, das sie vergessen haben rauszuschmeißen, schon groß ist. :?

Also doch ein richtiges Zockerweibchen :yeah:
:mrgreen:
Der Optimist glaubt, dass dies die beste aller möglichen Welten ist.
Der Pessimist befürchtet, dass das der Wahrheit entspricht.
Benutzeravatar
Der Ruhige
Moderator
 
Beiträge: 4508
Registriert: 21.02.2004, 13:33
Wohnort: Berlin

Beitragvon Maude » 17.03.2005, 12:33

Der Ruhige hat geschrieben:
Maude hat geschrieben:Mit Spielen am PC hab ich es nicht so.

es geht ja och nich ums spielen ,sondern sich mit Leuten treffen und was unternehmen :wink:
Maude hat geschrieben:Ich gehöre zur alten Garde und sitze lieber an einem Tisch.

und dann :suspect:
Maude hat geschrieben:Obwohl die Verlockung von Solitär, das sie vergessen haben rauszuschmeißen, schon groß ist. :?

Also doch ein richtiges Zockerweibchen :yeah:
:mrgreen:


ach so, die Leute aus dem Forum treffen sich.
ich kenn halt Leute, die sich Stunden um die Ohren schlagen, weil sie gegen Leute im Internet spielen.

Zockerweibchen, na ja, eher nicht.
Drum spiele ich auch nicht gerne Monopoly.
Aber Risiko :D
Brettspiele und Kartenspiele.
Patiencen, drum mag ich auch Solitär
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon Der Ruhige » 17.03.2005, 12:44

Maude hat geschrieben:ich kenn halt Leute, die sich Stunden um die Ohren schlagen, weil sie gegen Leute im Internet spielen.

eben die Leute treffen sich im Inet und unternehmen was :lol:

Das mit egosoft is aber ein reines Einzelspieler ohne Gewalt (mehr oder minder :twisted: )
Maude hat geschrieben:Zockerweibchen, na ja, eher nicht.
Drum spiele ich auch nicht gerne Monopoly.
Aber Risiko :D
Brettspiele und Kartenspiele.
Patiencen, drum mag ich auch Solitär

Zockerweibchen eher doch :D

Schonmal Tetris probiert (ein richiger Frauen süchtigmacher :lol: )
Der Optimist glaubt, dass dies die beste aller möglichen Welten ist.
Der Pessimist befürchtet, dass das der Wahrheit entspricht.
Benutzeravatar
Der Ruhige
Moderator
 
Beiträge: 4508
Registriert: 21.02.2004, 13:33
Wohnort: Berlin

Beitragvon Maude » 17.03.2005, 12:51

Tetris, ja, auf dem Gameboy meiner Kinder.
Kam fast jedesmal die Rakete, dann wird es auch langweilig. :wink:

Ich habe Solitär unter Zubehör.
Ich würde mir nie ein Spiel runterladen oder suchen. Ich weiß, dass da einen große Gefahr dahinter ist.

Aber was sind schon Spiele :twisted:
Es gibt ja ein Forum und einen Chat...... 8-)
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon Der Ruhige » 17.03.2005, 12:59

Maude hat geschrieben:Tetris, ja, auf dem Gameboy meiner Kinder.
Kam fast jedesmal die Rakete, dann wird es auch langweilig. :wink:

:lol:
Maude hat geschrieben:Aber was sind schon Spiele :twisted:
Es gibt ja ein Forum und einen Chat...... 8-)

Yo 8-)
Der Optimist glaubt, dass dies die beste aller möglichen Welten ist.
Der Pessimist befürchtet, dass das der Wahrheit entspricht.
Benutzeravatar
Der Ruhige
Moderator
 
Beiträge: 4508
Registriert: 21.02.2004, 13:33
Wohnort: Berlin


Zurück zu Hardware Erfahrungen/Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron