Extremchristen der USA

Zwischen Freiheit und Sklaverei durch indoktrinierte Seelenqual

Moderatoren: Zebra, Maude, Moderation

Extremchristen der USA

Beitragvon Maude » 10.07.2009, 09:21

dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten mal wieder :deep:

http://www.nz-online.de/artikel.asp?art=1048881&kat=4

:kotz:

und solch ein Mist schwappt auch zu uns rüber :autschi:
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Extremchristen der USA

Beitragvon nickpol » 10.07.2009, 09:30

Arrrggh, boarrrr. Der alte Sack, will noch mal ins Gerede kommen, ist ja Dodo-reif die Sache.
You can believe in stones, if you wish, as long as you don't throw them at me.
Wafa Sultan
Benutzeravatar
nickpol
Schüchtern
 
Beiträge: 147
Registriert: 08.10.2008, 10:06
Wohnort: Harlev

Re: Extremchristen der USA

Beitragvon Pleitegeier » 17.08.2009, 23:20

Aus dem Artikel:
Die Evolutionstheorie sei grundsätzlich mit Bibel und kirchlicher Lehre vereinbar [...]

Bin ja mal gespannt, ob die Naturwissenschaftler endlich mal mehrheitlich den Mumm haben zu sagen, daß die Evolutionstheorie der Bibel diametral gegenübersteht.

Ansonsten schärfe ich gerade meine atheistischen Verkündigungsschwerter :P Hier wird Aufklärung mit Missionierung verwechselt.
Benutzeravatar
Pleitegeier
Mutig
 
Beiträge: 754
Registriert: 02.02.2005, 20:48
Wohnort: Oberbayern


Zurück zu Weltanschauungen und Religionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron