Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Zwischen Freiheit und Sklaverei durch indoktrinierte Seelenqual

Moderatoren: Zebra, Maude, Moderation

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon gavagai » 13.04.2010, 09:33

Servus,
den Zirkus ums Grabtuch muss man wohl unter den Absurditäten des 21. Jhdt. abschreiben. Ich stieß dabei bei Radio Vatikan auf das:
http://www.oecumene.radiovaticana.org/ted/Articolo.asp?c=371447

Wer jetzt künftig irgendeiner Körperverletzung bezichtigt wird oder durch Zeugen belegt einen Autounfall in der Stadt ABC verschuldet hat, der suche (und findet sicher) einen Autofahrer:

Ein Autofahrer in ABC hat den Beschuldigten in einem offenen Brief in Schutz genommen. In dem Schreiben, das der Redaktion vorliegt, schreibt der: „In all den Jahren, die ich in ABC herumfuhr, hat mich der Beschuldigte NIE in einen Unfall verwickelt."
Das ist fast noch doofer als Mixas eigene Verteidigung: "Ich kenne diese Leute, die mich beschuldigen nicht" (folglich: können diese mich auch nicht kennen). Als Kindergartenkind argumentierte ich so ähnlich: ich schloß die Augen und da ich niemand mehr sah, folgerte ich: die anderen sehen mich auch nicht.
servus, tschau, bye
Herbert
gavagai
Involviert
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.11.2004, 15:41
Wohnort: Wasserburg am Inn

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 19.04.2010, 08:32

Benedikt gab es nicht

Märchenund Legenden, ohne sie geht es bei Schäfchenmanipulation halt einfach nicht :mrgreen:
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon gavagai » 19.04.2010, 09:11

Man kann immer noch daran glauben, dass es den Benedikt gab. Das ist hochwertiger, als ihr geistigen Kleinkrämer, die immer nach Belegen für etwas suchen, meint. Ihr reduziert die Vielfalt der Möglichkeiten auf das bißchen, für das es Belege gibt. Dabei ist das Panoptikum des Glaubens viel reichhaltiger: Benedikt, Teufel, Beelzebub, Dreieiniger Gott, Allah, Elfen, Benedikt, Wotan, Manitou ... Da quillt einem doch das Herz über vor dieser Vielfalt.
servus, tschau, bye
Herbert
gavagai
Involviert
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.11.2004, 15:41
Wohnort: Wasserburg am Inn

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 19.04.2010, 09:38

Gavagei, es erstaunt mich, besonders wenn ich Deine HP lese, dass Du von "geistiger Kleinkrämerei" redest.
ist es wirklich "hochwertiger" an einen angeblichen Benedikt zu glauben oder Glaube an sich in Frage zu stellen?
ich habe nicht nach irgendwelchen Belegen gesucht, sondern bin auf dieses Interview gestoßen, das ich den wenigen Usern hier nicht vorenthalten wollte.
ich würde das bei jedem Artikel tun, der in irgendeiner Weise mit Fabelwesen zu tun hätte.
doch über Manitu und Elfen findet man halt nicht so viele Beiträge......
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 20.04.2010, 08:29

noch was zu meiner vorherigen Antwort.
die Überschrift dieses Thread heißt: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan und dieses Forum ist ein religionskritisches Forum

es wäre schade, wenn dieses Forum einschläft :deep:

Unmögliches und Fantastisches ist zu finden unter:

Seiten im Netz bei dem einem die Haare zu Berge stehen
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon gavagai » 20.04.2010, 08:58

Liebe Maude,
mein vorheriger Beitrag war ironisch gemeint. Ich dachte, dass geht aus meinen bisherigen Beiträgen und dem Tenor hervor und verzichtete daher auf eine Kennzeichnung. Insbesondere verwendete ich das von Gläubigen gern verwendete "Zauberwort" der Reduktion. Wer nicht an übernatürliche Wesen glaubt, ist reduktionistisch (klingt in deren Ohren so herrlich negativ). Dabei übersehen sie ein Argument, das auch Dawkins stark herausstreicht: Wer nicht an Elfen, Gnome und Klabautermänner glaubt ist ebenso reduktionistisch. Der Christ glaubt nicht an 9999 Götter (an die andere glauben); der Muslim glaubt nicht an den Christengott und 9998 andere Götter usw. Der Ungläubige geht einen Schritt weiter und glaubt an keinen der 10.000 oder mehr übernatürliche Wesen.
Zuletzt geändert von gavagai am 20.04.2010, 09:12, insgesamt 1-mal geändert.
servus, tschau, bye
Herbert
gavagai
Involviert
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.11.2004, 15:41
Wohnort: Wasserburg am Inn

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 20.04.2010, 09:07

tja, lieber Herbert, das Wörtchen ihr bei "ihr geistigen Kleinkrämer" ließ das leider nicht erkennen :?
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 22.04.2010, 06:44

Erzbischof Mixa reicht Rücktritt ein

yes, was anderes käme nicht in Frage
doch Steuergelder sparen wir uns deswegen leider nicht, kommt ja der nächste Bischof :x
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon gavagai » 22.04.2010, 16:37

Jetzt meinen viele mit dem Rücktritt wäre alles wieder in Ordnung und man sieht ja, dass die Kath. Kirche "aufräumt".
Nichts wäre falscher. Mixa ging nur auf Druck von außen.
Wenn man Zollitschs Kommentar aufmerksam hört, merkt man, dass weiter vertuscht wird: Der Rücktritt Mixas sei kein Schuldeingeständis.
Dabei ist sonnenklar, dass Mixa
1) Gewalt anwandte
2) dies lügnerisch abstritt und
3) die Opfer bedrohte.
4) Gelder der Waisenhausstiftung unsachgemäss ausgab.
Wieviel Schuld muss jemand auf sich laden, damit auch Zollitisch, Erzbischof von Freiburg, diese sieht?
servus, tschau, bye
Herbert
gavagai
Involviert
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.11.2004, 15:41
Wohnort: Wasserburg am Inn

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 23.04.2010, 08:19

tja, Gavagei, da hast Du Recht :deep:

Bayern zahlt weiter Gehalt
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 23.04.2010, 08:35

Reichskonkordat endlich abschaffen
Das ist nur der Tropfen auf den heißen Stein. Tatsächlich bekommen die beiden Großkirchen im Jahr ca. 20 Milliarden Euro Steuergelder an Subventionen. Wenn ich da an das Billionenvermögen der Katholischen Kirche und an den Feudalstaat Vatikan denke, wird mir ob dieser Falschheit zum Kotzen übel. In Afrika sterben tausende Menschen an Aids oder verhungern und die KK betriebt Missionierung und Exorzismus. Das ist das reinste Mittelalter.



Zensur
dieser Kommentar von mir wurde auf Grund der "Nettiqette" nicht veröffentlich :!:
typisch Focus, hab ich im Forum auch schon erlebt.
wenn man da in Richtung Kirchenkritik was geschrieben hat, bekam man sofort einen Rüfel vom Admin :nono:
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon gavagai » 23.04.2010, 14:15

Ja, Maude, die Diskussionskultur in Deutschland ist traurig.
Ich habe es schon bei vielen Foren aufgegeben. Nur Mitlesen mag ich auch nicht.
Dabei erkenne ich in Deinem Beitrag keinen ehrenrührigen Angriff.
Einzig von Dir selbst sprichst du vom Kotzen.
Was mich dabei zum Kotzen bringt ist die selbstherrliche Darstellung in diesen Foren. Da liest man, dass genau dieses Forum etwas zum Meinungsaustausch beitragen soll, etc. Wenn man aber etwas schreibt, was nicht ins Konzept passt, wird der Beitrag nicht veröffentlicht. Das gilt – soweit ich sehe – für fast alle Foren, so sie nicht auf privater Basis betrieben werden.
Vielleicht haben die Betreiber oft (nur) Angst, sie könnten vor den Kadi gezerrt werden. (*) Aber auch dafür ist in dem von Dir zitierten Beitrag absolut nix.
(*) Genau heute las ich, dass viele – darunter natürlich ! Norbert Geis, CSU, – gegen das neueste Titanic-Titelblatt Anzeige erstattet haben.
servus, tschau, bye
Herbert
gavagai
Involviert
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.11.2004, 15:41
Wohnort: Wasserburg am Inn

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 26.04.2010, 07:05

hab den Kommentar etwas abgeschwächt auch bei der Taz reingestellt, jedoch mit dem selben Ergebnis :deep:
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 26.04.2010, 07:59

Vatikan erlaubt Sex mit Kindern ab zwölf Jahrenl

:shock:
da stellt sich mir die Frage: warum wohl? :suspect:
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 28.04.2010, 08:52

Das Mea Culpa aus Sicht eines Schafes

Der Bischof von Rom und Stellvertreter Christi auf Erden bittet Gott darin nicht allein um Verzeihung, er bekennt sich selbst als Sünder. Das ist Buße als Teil der Wiedergutmachung, Buße im Dienst am Nächsten, Buße als Zeichen der Umkehr. Im Schuldbekenntnis liegt der Urgrund christlichen Handelns.


oh ja, ihr seid alle Sünder, von Geburt an, merkt euch das, ihr pösen Menschen ihr! :argh:
eine Entschuldigung reicht nicht aus, das ist nur ein Lippenbekenntnis, passiv, es sollten auch Taten folgen :evil:

Papst Benedikt XVI. schafft neues „Ministerium“ für die Neuevangelisierung

Der Päpstliche Rat wird sich der Missionierung der Ersten und der Zweiten Welt widmen, also jenen Ländern, in denen die Evangelisierung bereits vor vielen Jahrhunderten erfolgte, doch der Glaube heute verloren zu gehen scheint. Europa, die Vereinigten Staaten von Amerika und Lateinamerika werden im Zentrum der Neuevangelisierung stehen.


ihr pösen säkularisierten und aufgeklärten Menschen in der ersten und zweiten Welt :argh:
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 30.04.2010, 08:37

Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 04.05.2010, 07:17

Papst: Grabtuch ist das Bild des verborgenen Gottes

oh mein Scott, die glauben immer noch alles was ihnen seit Jahrhunderten ins Hirn gepflanzt wurde :ohno:
aber über Scientologen und Esoterikkrimskrans den Kopf schütteln.
wie leicht man ja eine Religion basteln kann sieht man an Terry Pratchett oder dem Spaghettimonster.

Ist das Turiner Grabtuch doch gefälscht?

was heißt da doch?

Die Geschäfte der Gott AG

aber Hauptsache man verdient mit dem Schwindel gaaaaaanz viiiiiiel Geld
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 04.05.2010, 07:38

Das Ringen um den Bischofsring: Wer wird der neue Mixa?

willkommen im 12. Jahrhundert :evil:
oder, Scott sei Dank, gibt es den Zölibat :twisted:

Nun wird ein Bischof vom Papst ernannt und nicht von der Staatsregierung. Doch ein Wörtchen mitreden darf sie doch bei der Benennung. Das erlaubt das Konkordat von 1924, ein Staatsvertrag mit dem Vatikan. Danach kann Bayern ein Veto einlegen. Praktisch hat es das noch nie gegeben. Aber hinter den Kulissen liefen schon die Drähte heiß.


danke, Mann mit den komischen Bärtchen, danke auch dafür, dass die Bischöfe von uns Steuerzahlern ihr Gehalt beziehen :evil:
und was heißt da Bayern?
he, wie wär es mit einem Volksentscheid :mrgreen:
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 05.05.2010, 07:49

neues von der B..d-Zeitung der Kath.-Christen

http://www.kreuz.net/article.11065-page.html

der dieser Artikel:

http://www.kreuz.net/article.11068.html

oh mein Scott, kann ich da nur sagen :shock: :shock: :shock:
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 11.05.2010, 09:02

Fatima

Für ihn sind solche Visionen „keine Frage einer normalen äußeren Sinneswahrnehmung“, aber auch nicht bloß fromme Einbildung: Die Seele der Seher, so Ratzinger, wird „von etwas Realem berührt, auch wenn es jenseits der Sinne liegt“.


ähem, für mich eindeutig ein Fall für den Psychiater :surprise:

und es macht doch immer wieder Spaß was Kreuz.net so verlauten läßt 8-)

ein mutiges Statement:

Erzbischof stellt Priester-Zölibat in Frage
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon gavagai » 24.05.2010, 08:34

Doktrin des Katechismus geht vor Menschenleben
Im November 2009 wurde eine 27-jährige Schwangere ins St. Joseph's Hospital and Medical Center in Phoenix, Arizona, eingeliefert. Wenn sie die 11-Wochen Schwangerschaft fortsetze – so die Ärzte – habe sie und ihr Baby eine Überlebenschance von nahezu Null.
Das Problem: das St. Joseph's Hospital ist ein katholisches Krankenhaus und unterliegt der Doktrin des Katechismus: kein Schwangerschaftsabbruch, es möge draufgehen wer will.
Lisa Sowle Cahill, Katholische Theologie am Boston College: "The official church position would mandate that the correct solution would be to let both the mother and the child die. I think in the practical situation that would be a very hard choice to make."
Das Krankenhaus entschied pro Mutter und gegen die Lebensfeindlichkeit der katholischen Kirche. Sister Margaret McBride, Beraterin des Hospitals gab ihre Zustimmung. Die Mutter überlebte.
Bischof Thomas J. Olmsted erfuhr davon und erklärte Sister Margaret McBride für exkommuniziert.
"Sie stimmte dem Mord an einem ungeborenen Kind zu", begründete Rev. John Ehrich, der Medical Ethics Director der Diozöse von Phoenix. Weiter: "You can't do evil to bring about good. The end does not justify the means."
Hier zeigt sich die hanebüchene Ethik der kath. Kirche und zugleich ihr doppelter Standard.
Rev. Thomas Doyle, ein katholischer Gelehrter fürs kanonische Recht, gestand die Doppelmoral zu: "In the case of priests who are credibly accused and known to be guilty of sexually abusing children, they are in a sense let off the hook."

Nun Excommunicated For Allowing Abortion
http://www.npr.org/templates/story/stor ... s-20100523
servus, tschau, bye
Herbert
gavagai
Involviert
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.11.2004, 15:41
Wohnort: Wasserburg am Inn

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 30.05.2010, 16:57

da kann man nur den Kopf schütteln. :deep:
so viel ist also ein Menschenleben, sprich das der Mutter, der Kirche wert.
lieber sollen beide krepieren
die Schwester sollte vor das Arbeitsgericht gehen uns die Kirche auf einige Millionen verklagen.
ist ja im Amiland möglich 8-)
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 07.06.2010, 09:39

Katholische Akademiker müssen sich für Glaube und Kirche engagieren

Wir leben in einer Zeit des aggressiven Atheismus, dessen Argumente aber schwach sind. Wir Christen haben bessere Argumente, für unsere Überzeugung


Die Wissenschaften und Technik müssen vom Glauben begleitet werden. Wissenschaft ohne Werte, ohne Ethik, ohne Verantwortung vor Gott ist gefährlich


:deep:

Religion, Glaube und Christus, die unsere Gesellschaft human geprägt hätten, müssten von Akademikern zunächst neu als wertvoll erkannt werden. „Dann können wir sie weitergeben und glaubwürdig bekunden, dass es ohne Jesus Christus, ohne Evangelium, ohne die Gebote, Weisungen, aber auch Tröstungen und Verheißung der Religion, nicht geht“, appellierte Schick an seine Bundesbrüder des Unitas-Verbandes. „Religion und Glaube können nicht Patchwork und self-made sein, das ist keine Religion.“ Religion gebe es nur durch Offenbarung.


und wie immer total überheblich :argh: :argh: :argh:
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 18.06.2010, 09:18

Uni Regensburg bekommt Papst-Professur

aber ja doch, das haben wir dringend gebraucht :autschi:

und was gibt es Neues von Mixa?

"Der Druck war wie ein Fegefeuer"

und das sagt :

Kath.net

Bild
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 03.06.2011, 09:08

Hilfe bei Homosexualität

guckst Du
Ja, es gibt Hilfen

oh mein Scott :shock: oder :argh: oder :pillepalle:
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Rebecca E. » 09.03.2012, 10:44

Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 14.03.2012, 11:39

Bistum kauft in Rom 10-Millionen-Villa

warum bin ich bloß nicht so skrupellos wie manche der Teewärmerbehüteten :deep:
Kasperltheater in den feinsten Räumen
da werden wieder mal Millionen an Steuergeldern verjubelt und die Schäfchen glauben immer noch an das Gute und Caritative der Verbrecherorg.... äh heiligen Kirche :argh:
komisch, was ist eigentlich mit den Seniorinnen passiert?
als ob da kleine Pilgergruppen reindürfen :hm:
höchsten sie haben den Nachnamen Guttenberg, Wulff, Stoiber, Merkel, Seehofer.....
alles ja sooooooooooo christliche Leutchen mit null Unrechtsbewußtsein :mrgreen:
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 20.03.2012, 10:42

Ratzifatzi bereits Mexiko im März

Papst muss die Rache der Mafia in Mexiko nicht fürchten


damit hat sie recht
ansonsten wie immer nur ein bla bla bla, es passiert doch eh nix :deep:
was anderes als senil daher reden kann der Herr mit den roten Prada-Schuhen eh nicht.
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 06.06.2013, 08:16

Papst erlaubt Fluchen

wow, ich bin erstaunt :suspect:
ein menschlicher Vertreter Scottes auf der Erde 8-)
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Neues von den Großkirchen, Papst + Vatikan

Beitragvon Maude » 13.11.2013, 11:51

oh mein Scott :argh: :argh: :argh:
die kruden Ideen des Protzbischofs

http://www.vatican-magazin.de/images/va ... lthema.pdf
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

VorherigeNächste

Zurück zu Weltanschauungen und Religionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron