Zentralrat der Konfessionslosen

Zwischen Freiheit und Sklaverei durch indoktrinierte Seelenqual

Moderatoren: Zebra, Maude, Moderation

Brauchen wir einen Zentralrat der Konfessionslosen?

Ja, brauchen wir unbedingt
11
58%
Ist mir egal
4
21%
Nein, halte ich für keine gute Idee
4
21%
 
Abstimmungen insgesamt : 19

Beitragvon Doc Extropy » 27.10.2005, 20:15

Wikipedia hat geschrieben:Ute ist ein Vorname althochdeutschen Ursprungs. Die ursprüngliche Form ist Oda oder Uota. Der Name wird hergeleitet von ot (Besitz, Erbe).


Andererseits handelt es sich hierbei mit allergrößter Wahrscheinlichkeit um die atheistische Forumsbetreiberin "Ute" von "Utes own forum".
Doc Extropy
 

Beitragvon ric » 07.11.2005, 08:53

Bittersüß hat geschrieben:Ute? Wer ist denn eigentlich Ute?
[url=http://7870.forendienst.de/]Guckst Du hier.
[/url] :)
Bild
Benutzeravatar
ric
Neugieriger Besserwisser.
 
Beiträge: 7754
Registriert: 30.12.2003, 11:38
Wohnort: tiefstes Bayern

Beitragvon Hugo de la Smile » 28.11.2005, 08:43

wo ich gerade wieder diesen thread sehe ...

ich weiß nicht, ob ihr es mitgekriegt habt, aber im fgh gibt es jetzt das unterforum giordano bruno stiftung, das auch von der seite http://www.giordano-bruno-stiftung.de/ verlinkt wird. und im selbigen den thread "zentralrat der konfesssionsfreien in deutschland"

dieser beitrag in diesem thread ist das neuste was ich zu dem thema gehört habe:

http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=378317#378317
Du bist Deutschland? Wir sind die Borg!
Hugo de la Smile
Involviert
 
Beiträge: 241
Registriert: 08.02.2005, 19:36
Wohnort: berlin

Beitragvon Maude » 28.11.2005, 09:05

Danke für den Hinweis :)

der IBKA diskutiert also intern.
wie auch beim BfG läuft alles intern, und diejenigen die an eine Demokratie glauben und den Zentralrat unterstützen würden, wissen nichts und können nichts machen :?

bin neugierig wie und ob eine Diskussion zwischen MSS und Sermon weitergeht und mich entsprechend einbringen.

ich hoffe Rotnase macht dasselbe :wink:
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon Maude » 28.11.2005, 09:47

http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=378317#378317

lesen kann man, aber nichts schreiben.

wer sind denn die berechtigten Personen? :twisted:
MSS als Vertreter des Fürs

Sermon, Eifellady, Heike J., Frank.....und alle die dagegen sind? :evil:

ich jedenfalls nicht :wink:
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon Rebecca E. » 28.11.2005, 10:07

@Maude.

Maude hat geschrieben:http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=378317#378317

lesen kann man, aber nichts schreiben.

wer sind denn die berechtigten Personen? :twisted:
MSS als Vertreter des Fürs

Sermon, Eifellady, Heike J., Frank.....und alle die dagegen sind? :evil:

ich jedenfalls nicht :wink:


Es könnte sein, das Du Dich für eine Benutzergruppe anmelden mußt. Bei uns ist das doch teilweise auch so Hobbits vs. Trolle. :wink:

:lol:
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Maude » 28.11.2005, 10:14

@ Rebecca

warscheinlich.
ich warte mal ab ob noch jemand anderes als MSS und Sermon postet und ob es überhaupt weitergeht, dann überleg ich mir was. :wink:
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon Heike » 28.11.2005, 17:41

Ist doch schön, wenn man sein Feindbild pflegen kann. Die Welt wird dadurch so einfach. :D

Maude hat geschrieben:http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=378317#378317

lesen kann man, aber nichts schreiben.



Noch einfacher wird die Welt, wenn man mal die Anleitung von MSS liest, die er für sein Unterforum geschrieben hat...


wer sind denn die berechtigten Personen? :twisted:
MSS als Vertreter des Fürs

Sermon, Eifellady, Heike J., Frank.....und alle die dagegen sind? :evil:



Bei dir kann ich doch tatsächlich noch etwas über mich lernen, was ich gar nicht wusste. Du kannst mir das doch belegen, dass ich gegen den ZR bin? Dann wäre die Welt vielleicht auch für mich einfacher. :wink:
Heike
Neugierig
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.11.2005, 15:46

Beitragvon Helmut P » 28.11.2005, 18:29

Ich kann Maudes Frust verstehen: Anstatt sich mit MSSs Idee konstuktiv auseinander zu setzen, reist die IBKA-Spitze durch die Lande und macht die Idee madig.

Land auf, Land ab ist es den einfachen Atheisten egal, wie sie nach außen vertreten werden, wenn es nur eine starke Vertretung ihrer Interessen gibt. Anstett dessen brödelt jeder Verein eigen vor sich hin.

Ich hab ja seinerzeit von Ladwig keine klare Antwort auf meine klare Frage bekommen, ob er sich eine starke Interessenvertretung aller Atheisten wünscht. Wenn er aber diesen Wunsch hat, würde ich erwarten, dass er nicht nur von MSS ein Konzept vorlegt, sondern ihn, falls dies nicht geschieht, dadurch in Zugzwang bringen, dass er selbst ein Konzept auf den Tisch legt.

Ich befürchte aber, dass es bim IBKA (wie auch beim BfG oder anderen Gruppierungen) zu viel Leute in der Spitze gibt, die Angst haben mit einem Dachverband Einfluss zu verlieren.

Ich verstehe es, wenn sich Feindbilder herausbilden.
So lange ich geradeaus denken kann, möchte ich mir meinen Verstand nicht von Esoterikern verbiegen lassen.
Benutzeravatar
Helmut P
Pinky Bonsai-Grufti
 
Beiträge: 2747
Registriert: 28.07.2004, 16:36
Wohnort: Tuntenhausen

Beitragvon Heike » 28.11.2005, 18:39

Maude hat geschrieben:der IBKA diskutiert also intern.


Der IBKA diskutierte in einer Offenen Tagung, die gemeinsam mit der GBS und dem bfg veranstaltet wurde.

Der IBKA diskutiert offen im Forum.

Der IBKA stellt der GBS seine Forumsressourcen für eine offene Diskussion zur Verfügung.

Der IBKA ist m. W. der einzige Verein, dessen Mitgliederschaft einen Beschluss zum ZR gefasst hat.
Heike
Neugierig
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.11.2005, 15:46

Beitragvon Rebecca E. » 28.11.2005, 19:33

@Heike.

Heike hat geschrieben:Der IBKA stellt der GBS seine Forumsressourcen für eine offene Diskussion zur Verfügung.


Ich persönlich würde diese freundliche Nachbarschaftshilfe nicht zu sehr betonen ...

... man könnte das sonnst für einen unheimlich R I E S I G E N Aufwand halten.

Heike hat geschrieben:Der IBKA ist m. W. der einzige Verein, dessen Mitgliederschaft einen Beschluss zum ZR gefasst hat.


Wie ist der Beschluss ausgefallen?
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Helmut P » 28.11.2005, 19:39

Wie viele Seiten muss man googeln, um herauszubekommen was GBS ist?
So lange ich geradeaus denken kann, möchte ich mir meinen Verstand nicht von Esoterikern verbiegen lassen.
Benutzeravatar
Helmut P
Pinky Bonsai-Grufti
 
Beiträge: 2747
Registriert: 28.07.2004, 16:36
Wohnort: Tuntenhausen

Beitragvon Heike » 28.11.2005, 19:53

"Der IBKA unterstützt Bestrebungen, die zur Errichtung eines "Zentralrates" der konfessionsfreien Bürger führen können."
Heike
Neugierig
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.11.2005, 15:46

Beitragvon Heike » 28.11.2005, 19:55

Helmut P hat geschrieben:Wie viele Seiten muss man googeln, um herauszubekommen was GBS ist?


Gar nicht, du brauchst nur in diesem Thread die letzten Postings lesen.
Heike
Neugierig
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.11.2005, 15:46

Beitragvon Rebecca E. » 28.11.2005, 19:55

@Heike.

Heike hat geschrieben:
"Der IBKA unterstützt Bestrebungen, die zur Errichtung eines "Zentralrates" der konfessionsfreien Bürger führen können."


Danke. :D

Und wie sieht die Unterstützung praktisch aus? :)
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Heike » 28.11.2005, 20:03

Rebecca E. hat geschrieben:@Heike.

Heike hat geschrieben:
"Der IBKA unterstützt Bestrebungen, die zur Errichtung eines "Zentralrates" der konfessionsfreien Bürger führen können."


Danke. :D

Und wie sieht die Unterstützung praktisch aus? :)


In der ganz konkreten Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen den Verbänden, der Planung von Arbeitsgesprächen aller Verbändevertreter; also ganz praktische Arbeit, um überhaupt eine Grundlage zu schaffen.
Heike
Neugierig
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.11.2005, 15:46

Beitragvon Helmut P » 28.11.2005, 20:54

Heike hat geschrieben:
Helmut P hat geschrieben:Wie viele Seiten muss man googeln, um herauszubekommen was GBS ist?


Gar nicht, du brauchst nur in diesem Thread die letzten Postings lesen.


Danke für die hilfreiche Antwort.

Jetzt weiß ich zwar immer noch nicht, wofür GBS steht, aber ich weiß, was ich von Leuten des IBKA zu halten habe.
So lange ich geradeaus denken kann, möchte ich mir meinen Verstand nicht von Esoterikern verbiegen lassen.
Benutzeravatar
Helmut P
Pinky Bonsai-Grufti
 
Beiträge: 2747
Registriert: 28.07.2004, 16:36
Wohnort: Tuntenhausen

Beitragvon Heike » 28.11.2005, 21:02

Lesen sollte man einen Thread schon, in dem man postet.

Hugo hat heute den Link zur GBS gepostet....
Heike
Neugierig
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.11.2005, 15:46

Beitragvon Hugo de la Smile » 28.11.2005, 21:41

gbs steht wohl für giordano bruno stiftung
Du bist Deutschland? Wir sind die Borg!
Hugo de la Smile
Involviert
 
Beiträge: 241
Registriert: 08.02.2005, 19:36
Wohnort: berlin

Beitragvon Rebecca E. » 28.11.2005, 21:43

@Helmut P.

GBS steht für: Giordano Bruno Stiftung

=====8<- - - - -

:x ... wenn Trotzköpfe gegeneinanderknallen ... :x
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Rebecca E. » 28.11.2005, 21:43

Ok Hugo de la Smile war schneller. :oops:

:oops:
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Hugo de la Smile » 28.11.2005, 21:45

Rebecca E. hat geschrieben:Ok Hugo de la Smile war schneller. :oops:

:oops:


:shock: gewonnen, gewonnen :D
Du bist Deutschland? Wir sind die Borg!
Hugo de la Smile
Involviert
 
Beiträge: 241
Registriert: 08.02.2005, 19:36
Wohnort: berlin

Beitragvon Rebecca E. » 28.11.2005, 21:47

@Hugo de la Smile.

:skiste:
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Hugo de la Smile » 28.11.2005, 21:51

es lebe der sandkaste :yeah: :lol:
Du bist Deutschland? Wir sind die Borg!
Hugo de la Smile
Involviert
 
Beiträge: 241
Registriert: 08.02.2005, 19:36
Wohnort: berlin

Beitragvon Helmut P » 28.11.2005, 21:59

Danke.

Schließlich hab ich aus dem letzten Beiträgen gelernt, dass arrogante Schreiber im Sandkasten nicht mitspielen dürfen.
So lange ich geradeaus denken kann, möchte ich mir meinen Verstand nicht von Esoterikern verbiegen lassen.
Benutzeravatar
Helmut P
Pinky Bonsai-Grufti
 
Beiträge: 2747
Registriert: 28.07.2004, 16:36
Wohnort: Tuntenhausen

Beitragvon Maude » 29.11.2005, 08:10

@ Heike

ist ja interessant wie schnell Du reagierst. :P
da ich aus Deinen Beiträgen damals Deine genaue Einstellung nicht erkennen konnte (ich hatte das Gefühl, dass bei der Diskussion im FGH die Befürworter sich nicht so richtig einbrachten), Dich jedoch eher in die Befürworterrichtung tendieren sah, habe ich, provokant wie ich bin, auch Dich genannt.

da ich im FGH nur noch sporadisch mitlese, kann ich ehrlich gesagt nicht erkennen, dass dort eine produktive Diskussion stattfindet.
auch sehe ich weder in der GBS noch im BfG oder sonst wo, dass sich etwas tut.

wo ist denn nun besagter Beschluss?
auf den ersten Blick kann ich weder beim IBKA noch bei der GBS etwas über dieses Thema finden.
Muß ich erst die ganze HP durchlesen? :x

existiert die Sichtungskommission noch?
viel eine eventuelle Umfrage unter den Mitgliedern des IBKA ähnlich aus wie die des BfGs?
oder dürfen das Außenstehende nicht erfahren?

Der IBKA ist m. W. der einzige Verein, dessen Mitgliederschaft einen Beschluss zum ZR gefasst hat.


mh, dann seit ihr also übereingekommen, an dem Zustandekommen eines ZR zu arbeiten?


"Der IBKA unterstützt Bestrebungen, die zur Errichtung eines "Zentralrates" der konfessionsfreien Bürger führen können."


Können? 8-)
wo steht eigentlich obriger Satz?
hab ihn auf der HP vom IBKA nicht gefunden.
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon Heike » 29.11.2005, 12:51

Maude hat geschrieben:da ich aus Deinen Beiträgen damals Deine genaue Einstellung nicht erkennen konnte (ich hatte das Gefühl, dass bei der Diskussion im FGH die Befürworter sich nicht so richtig einbrachten), Dich jedoch eher in die Befürworterrichtung tendieren sah, habe ich, provokant wie ich bin, auch Dich genannt.


Weil du mich in die Befürworterrichtung tendieren sahst, unterstellst du mir mal so eben Gegnerschaft der Idee... Sehr logisch...

wo ist denn nun besagter Beschluss?


Den postest du unten.

auf den ersten Blick kann ich weder beim IBKA noch bei der GBS etwas über dieses Thema finden.


Sollte bei der GBS eigentlich unter Projekten zu finden sein.

existiert die Sichtungskommission noch?


Ja, sicher.

viel eine eventuelle Umfrage unter den Mitgliedern des IBKA ähnlich aus wie die des BfGs?
oder dürfen das Außenstehende nicht erfahren?


siehe den Beschluss...


"Der IBKA unterstützt Bestrebungen, die zur Errichtung eines "Zentralrates" der konfessionsfreien Bürger führen können."


Können? 8-)
wo steht eigentlich obriger Satz?
hab ihn auf der HP vom IBKA nicht gefunden.


Veröffentlicht der bfg MV-Protokolle im Web?
Heike
Neugierig
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.11.2005, 15:46

Beitragvon Maude » 29.11.2005, 13:54

@ Heike

ich unterstelle Dir nichts, da ich mir kein klares Bild über Deine Meinung machen konnte. :?

der BfG veröffentlicht seine MV-Protokolle nicht.

auch im GBS kann ich nichts Neues über die Entwicklung entdecken.
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon Heike » 29.11.2005, 14:02

Maude hat geschrieben:auch im GBS kann ich nichts Neues über die Entwicklung entdecken.


MSS:

Gut Ding will Weile haben. Das gilt auch für den Zentralrat, der nur mittel- bis langfristig zu realisieren ist.


http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=378317#378317

Möglich, dass da zuvor andere Erwartungen geschürt worden sind.
Heike
Neugierig
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.11.2005, 15:46

Beitragvon Maude » 29.11.2005, 14:35

das waren mal wieder sehr viele erkenntnisreiche Aussagen :hmm:
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

VorherigeNächste

Zurück zu Weltanschauungen und Religionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron