Wulff und der Ehrensold

Alles was uns sonst so bewegt

Moderatoren: Zebra, Maude, Moderation

Wulff und der Ehrensold

Beitragvon Maude » 01.03.2012, 09:30

"Ehrensold"

welche Ehre? :nono:
für was? :nono:

für mich als Bürger dieses Landes ist es eigentlich Vorteilsnahme dem Steuerzahler gegenüber
(1) Ein Amtsträger oder ein für den öffentlichen Dienst besonders Verpflichteter, der für die Dienstausübung einen Vorteil für sich oder einen Dritten fordert, sich versprechen läßt oder annimmt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


er hat doch einen Vorteil und zwar ab jetzt und zeitlebens :evil:

ich sage nur mal wieder:
Politiker haben kein Unrechtsbewußtsein
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Wulff und der Ehrensold

Beitragvon Rotnase » 01.03.2012, 10:31

Zitat: SPIEGEL-ONLINE
Die Fraktion der Linken im Bundestag hat angekündigt, die Auszahlung des Ehrensolds an den zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff im Bundestag notfalls blockieren zu wollen. "Das Parlament muss das letzte Wort haben", sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Dietmar Bartsch der "Frankfurter Rundschau". Es müsse eine solide rechtliche und politische Prüfung geben.
Zitat Ende

Aber was erwartet uns mit Gauck?

Zitat: NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung
Zu den verbreiteten Erwartungen, Gauck werde die Kluft zwischen Regierenden und Regierten schließen, meinte Albrecht Müller in einem Interview mit junge Welt vom 22.Februar 2012: "Das ist doch Gerede. Die Spaltung zwischen denen, die es gut haben in diesem Land, und denen, die sich in ihrer Not gar nicht mehr artikulieren, wird dieser Präsident auf keinen Fall überwinden. Dieser Mann bekommt doch gar nicht mit, dass die Demokratie gefährdet ist, dass die Pressefreiheit die Freiheit von 200 Leuten ist, ihre Meinung zu verbreiten, und dass er deren Produkt und Repräsentant ist. Wahrscheinlich weiß er nicht einmal, dass die BRD laut Grundgesetz ein Sozialstaat ist."
Zitat Ende
**Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung! **
Benutzeravatar
Rotnase
Vorsichtig
 
Beiträge: 62
Registriert: 01.03.2005, 10:52
Wohnort: Münchner Schotterebene

Re: Wulff und der Ehrensold

Beitragvon Maude » 05.03.2012, 11:56

Scharfe Kritik an Wulffs Anspruch auf Büro samt Mitarbeitern

so viel Unverfrorenheit könnten sich Normalsterbliche wie wir nie leisten :argh: :argh: :argh:
so was von dreist....
der verdient keinen Cent :evil:
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Wulff und der Ehrensold

Beitragvon Maude » 06.03.2012, 10:41

Absage von Alt-Bundespräsidenten

das sagt doch schon sehr viel aus :evil:
wenn Wulff skrupellos ist, dann juckt ihn das nicht die Bohne
der beharrt wahrscheinlich auf sein Geld

ich sage da nur wieder mal
Unrechtsbewußtsein

nicht nur im Strafrecht anzuwenden
aber dann wird das gleich wieder als "Krankheit" ausgelegt und die Leute kommen ohne Strafe davon...... :deep:
dann schon eher den Paragraph der Vorteilnahme
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Re: Wulff und der Ehrensold

Beitragvon Rebecca E. » 09.03.2012, 08:41

Albrecht Müller hat auf seinen Nachdenkseiten ein Buch im Bezug auf GAUck geschrieben.

Hinterhältiger und recht unterhaltsamer Youtube-Link meinerseits, nicht für Staatsdiener geeignet. :twisted:

Illegal - Die Tricks von Polizei und Justiz. Teil 1/2

Illegal - Die Tricks von Polizei und Justiz. Teil 2/2
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.


Zurück zu Kultur und Gesellschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron