Erfindungen und Personen, die unsere Gesellschaft prägen

Von Wissenschaften und Technik ...

Moderatoren: Zebra, Maude, Moderation

Erfindungen und Personen, die unsere Gesellschaft prägen

Beitragvon Algol » 11.11.2006, 21:15

Darwin online hat geschrieben:Perhaps no one has influenced our knowledge of life on earth as much as Charles Robert Darwin (1809-1882).
His theory of evolution by natural selection, now the unifying theory of the life sciences, explained how all of the astonishingly diverse kinds of living things are related and how they became exquisitely adapted to their particular environments.

Die große "Erklär"-Theorie von Charles Darwin - aber ein kleines Dorf von IDlern leistet der "Vereinheitlichenden Theorie der Lebenswissenschaften" noch erbitterten Widerstand. :wink:

In meinen Augen hat Darwins EVT für unsere Gesellschaft kaum irgendwelche Auswirkungen, im Gegensatz zur Erfindung der Waschmaschine (damit ist nicht Eva gemeint).
Leben kann tödlich sein
Benutzeravatar
Algol
Involviert
 
Beiträge: 281
Registriert: 04.11.2006, 21:09
Wohnort: Berlin

Re: Erfindungen und Personen, die unsere Gesellschaft prägen

Beitragvon ric » 11.11.2006, 23:23

Algol hat geschrieben:In meinen Augen hat Darwins EVT für unsere Gesellschaft kaum irgendwelche Auswirkungen, im Gegensatz zur Erfindung der Waschmaschine (damit ist nicht Eva gemeint).
Die Auswirkungen der EVT auf die Gesellschaft?
Wenn Du direkte Auswirkungen wie z.B. die Entdeckung der Elektrizität meinst, dann vielleicht. Ihre Sprengkraft liegt darin, dass sie ein Entstehungsmodell des Lebens bietet, dass völlig ohne jegliche Transzendenz auskommt. Und zwar so, dass sie sich im Diskurs mit Transzendenten Philosophien behaupten konnte:
- Alles Leben hat eine gemeinsame Grundlage --> Begründung für den Umweltschutzgedanken
- Alle Menschen haben gemeinsame Vorfahren --> Absage an den Rassismus
- ... ?
Bild
Benutzeravatar
ric
Neugieriger Besserwisser.
 
Beiträge: 7754
Registriert: 30.12.2003, 11:38
Wohnort: tiefstes Bayern

Beitragvon Helmut P » 12.11.2006, 08:50

Die ET findet in der Verhaltensforschung ihre Fortsetzung. Und somit greift auch die Psychologie eigentlich auf die Erkenntnisse der ET zurück.
So lange ich geradeaus denken kann, möchte ich mir meinen Verstand nicht von Esoterikern verbiegen lassen.
Benutzeravatar
Helmut P
Pinky Bonsai-Grufti
 
Beiträge: 2747
Registriert: 28.07.2004, 16:36
Wohnort: Tuntenhausen

Beitragvon ric » 12.11.2006, 10:31

Helmut P hat geschrieben:Die ET findet in der Verhaltensforschung ihre Fortsetzung. Und somit greift auch die Psychologie eigentlich auf die Erkenntnisse der ET zurück.
Die Psychologie sollte es tun.
Bild
Benutzeravatar
ric
Neugieriger Besserwisser.
 
Beiträge: 7754
Registriert: 30.12.2003, 11:38
Wohnort: tiefstes Bayern


Zurück zu Wissenschaft und Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron