Wovor haben die religiösen Sittenwächter Angst?

Es gibt Dinge, die glaubt man einfach nicht ...

Moderatoren: Zebra, Maude, ric, Moderation

Wovor haben die religiösen Sittenwächter Angst?

Beitragvon Rebecca E. » 19.10.2006, 09:39

Was treibt Menschen dazu, Werbeprospekte und vermeindlich erotische Bilder in Zeitungen zu schwärzen?

Ferstehen sich die Sittenwächter selbst nur als triebgesteuerte hirnlose Masse, die alles unternehmen muß, damit sie selbst und andere nicht in "Versuchung" geraten?

Unter diesem Gesichtspunkt wundert mich dann die "Mitschulddebatte" bei Vergewaltigungsopfern nicht.

Wäre ich ein Mann, dann würde ich mich gekränkt fühlen, wenn Sittenwächter mich zu einem unbeherrschten Triebtäter erklären würden.

Aber sicherlich hat dieser Wahnsinn auch Methode, aber welche?


Möchten Sie mehr wissen?
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Helmut P » 19.10.2006, 12:49

Was treibt Menschen dazu, Werbeprospekte und vermeindlich erotische Bilder in Zeitungen zu schwärzen?

Das gleiche, das Muslime treibt, Frauen in umgedrehte Säcke mit Sehschlitz zu stecken.

EDIT: Ich hab zuerst die Frage beantwortet und bin dann dem Link nachgegangen.
So lange ich geradeaus denken kann, möchte ich mir meinen Verstand nicht von Esoterikern verbiegen lassen.
Benutzeravatar
Helmut P
Pinky Bonsai-Grufti
 
Beiträge: 2747
Registriert: 28.07.2004, 16:36
Wohnort: Tuntenhausen


Zurück zu Sonstiges und Groteskes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron