Für alle Kaffeeliebhaber

Es gibt Dinge, die glaubt man einfach nicht ...

Moderatoren: Zebra, Maude, ric, Moderation

Für alle Kaffeeliebhaber

Beitragvon weihrauch » 13.08.2009, 08:48

nachdem ich alles weiss brauche ich nichts mehr zu glauben
Benutzeravatar
weihrauch
Vorsichtig
 
Beiträge: 84
Registriert: 29.12.2008, 11:02
Wohnort: hinter dem tabernakel

Re: Für alle Kaffeeliebhaber

Beitragvon Rebecca E. » 13.08.2009, 10:39

@weihrauch.

weihrauch hat geschrieben:http://www.webnews.de/kommentare/144946/0/Teuerster-Kaffee-der-Welt-aus-Katzenkot.html

hat den jemand schon mal probiert :hihi:


Nein, aber beim Chaosradio Podcast cre119.html berichtet eine junge Frau darüber wie sie den Geschmack des Kaffees empfunden hat (sie kennt sich recht gut mit Kaffee aus).

:aetsch:
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Re: Für alle Kaffeeliebhaber

Beitragvon weihrauch » 15.08.2009, 15:19

Rebecca E. hat geschrieben:@weihrauch.

weihrauch hat geschrieben:http://www.webnews.de/kommentare/144946/0/Teuerster-Kaffee-der-Welt-aus-Katzenkot.html

hat den jemand schon mal probiert :hihi:


Nein, aber beim Chaosradio Podcast cre119.html berichtet eine junge Frau darüber wie sie den Geschmack des Kaffees empfunden hat (sie kennt sich recht gut mit Kaffee aus).

:aetsch:


Nicht böse sein, aber über zwei Stunden nach fermentiertem Kaffee zu lauschen, to much time.
Falls Du den Beitrag noch einigermaßen drauf hast, sag doch einfach wie die Tante Kaffee für einen Eindruck hat. :hm:
nachdem ich alles weiss brauche ich nichts mehr zu glauben
Benutzeravatar
weihrauch
Vorsichtig
 
Beiträge: 84
Registriert: 29.12.2008, 11:02
Wohnort: hinter dem tabernakel

Re: Für alle Kaffeeliebhaber

Beitragvon Rebecca E. » 15.08.2009, 15:49

@weihrauch.

weihrauch hat geschrieben:Nicht böse sein, aber über zwei Stunden nach fermentiertem Kaffee zu lauschen, to much time.
Falls Du den Beitrag noch einigermaßen drauf hast, sag doch einfach wie die Tante Kaffee für einen Eindruck hat. :hm:


Sie drückte sich sehr diplomatisch aus ...

... und es ist definitiv nicht ihr Lieblingskaffee.

:huhaha:

Bild

Die hätten wir gerne ... :deep:
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Re: Für alle Kaffeeliebhaber

Beitragvon weihrauch » 15.08.2009, 15:58

Rebecca E. hat geschrieben:@weihrauch.

weihrauch hat geschrieben:Nicht böse sein, aber über zwei Stunden nach fermentiertem Kaffee zu lauschen, to much time.
Falls Du den Beitrag noch einigermaßen drauf hast, sag doch einfach wie die Tante Kaffee für einen Eindruck hat. :hm:


Sie drückte sich sehr diplomatisch aus ...

... und es ist definitiv nicht ihr Lieblingskaffee.

:huhaha:

Bild

Die hätten wir gerne ... :deep:





Damit hab ich noch keine Aussage über den tatsächlichen Geschmack dieses Kaffees, den Geschmäcker sind definitiv verschieden. :winky:



Hättest Du soviel Zeit um dieses polierte Edelstahlmonster zu reinigen, damit die Protzmaschine auch immer lecker aussieht.
Und wenn dann noch umrechnet wieviel Kaffee man sich für das Schmuckstück kaufen kann, naja dann nix wie hin zu Tschibo. 8-)
nachdem ich alles weiss brauche ich nichts mehr zu glauben
Benutzeravatar
weihrauch
Vorsichtig
 
Beiträge: 84
Registriert: 29.12.2008, 11:02
Wohnort: hinter dem tabernakel

Re: Für alle Kaffeeliebhaber

Beitragvon Rebecca E. » 15.08.2009, 16:10

@weihrauch.

weihrauch hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Bild

Die hätten wir gerne ... :deep:


Damit hab ich noch keine Aussage über den tatsächlichen Geschmack dieses Kaffees, den Geschmäcker sind definitiv verschieden. :winky:


Eigentlich war mit dieser Formulierung alles gesagt.

Vor allem von einer Person die "fast" in der Lage ist herauszuschmecken ob der Kaffee zu lange im feuchten Klima in den Tropen (auf Asphalt) in Jutesäcken gelagert wurde. :deep:

weihrauch hat geschrieben:Hättest Du soviel Zeit um dieses polierte Edelstahlmonster zu reinigen, damit die Protzmaschine auch immer lecker aussieht.


Kein Problem, hier ein Bild meiner derzeitigen Kaffeemaschine.

Bild

Die Mikrofasertücher sind für diese Maschinen ideal. Dort kann man auch mit ruhigem Gewissen die Dampfdüse vom Milchschaum befreien ohne gleich Spülischaum statt Milchschaum in der nächsten Latte befürchten zu müssen. Es reicht wenn man die Tücher recht häufig wechselt (bevor sie müffeln).

weihrauch hat geschrieben:Und wenn dann noch umrechnet wieviel Kaffee man sich für das Schmuckstück kaufen kann, naja dann nix wie hin zu Tschibo. 8-)


:autschi:

Nein Danke!

Ich bin eigentlich Teetrinkerin ...

Bild

... aber der selbstgemachte Kaffe schmeckt doch um Dimensionen besser als der Kaffee, den ich woanders von Baristas angeboten bekommen habe.

:oops:
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Re: Für alle Kaffeeliebhaber

Beitragvon weihrauch » 15.08.2009, 16:19

Tja Kaffeekünstler haben eben auch andere Geschmacksknospen in Bezug auf Ihre Ware. Der Normalsterbliche kann diese Dinge nicht so ganz nachvollziehen. Vieles ist dabei auch wirklich Hokuspokus.
Wenn Du sowieso am meisten Tee konsumierst reicht doch Eure süsse kleine für guten Kaffee. So ne Ähnliche haben wir auch. :D
nachdem ich alles weiss brauche ich nichts mehr zu glauben
Benutzeravatar
weihrauch
Vorsichtig
 
Beiträge: 84
Registriert: 29.12.2008, 11:02
Wohnort: hinter dem tabernakel

Re: Für alle Kaffeeliebhaber

Beitragvon Rebecca E. » 15.08.2009, 16:25

@weihrauch.

weihrauch hat geschrieben:Wenn Du sowieso am meisten Tee konsumierst reicht doch Eure süsse kleine für guten Kaffee. So ne Ähnliche haben wir auch. :D


Dank gutem Kaffee und der Pavoni bin ich auf den Geschmack gekommen.

Doch manchmal habe ich unlösbare Probleme beim Kaffee zubereiten mit der Pavoni. Dann muß mir mein Mann helfen. :deep:

Außerdem ist diese Maschine für mich nicht ungefährlich. :ohno:

:deep:
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Re: Für alle Kaffeeliebhaber

Beitragvon weihrauch » 15.08.2009, 16:36

Rebecca E. hat geschrieben:@weihrauch.

weihrauch hat geschrieben:Wenn Du sowieso am meisten Tee konsumierst reicht doch Eure süsse kleine für guten Kaffee. So ne Ähnliche haben wir auch. :D


Dank gutem Kaffee und der Pavoni bin ich auf den Geschmack gekommen.

Doch manchmal habe ich unlösbare Probleme beim Kaffee zubereiten mit der Pavoni. Dann muß mir mein Mann helfen. :deep:

Außerdem ist diese Maschine für mich nicht ungefährlich. :ohno:

:deep:


Das verstehe ich nicht, die kann ja sogar ich blind als normale Schreibtischtäterin ohne technisches Wissen bedienen und in der Gefahrenklassenkategorie ist die kleine Pavoni doch gar nicht erfaßt :anbet:
nachdem ich alles weiss brauche ich nichts mehr zu glauben
Benutzeravatar
weihrauch
Vorsichtig
 
Beiträge: 84
Registriert: 29.12.2008, 11:02
Wohnort: hinter dem tabernakel

Re: Für alle Kaffeeliebhaber

Beitragvon Rebecca E. » 15.08.2009, 16:50

@weihrauch.

weihrauch hat geschrieben:Das verstehe ich nicht, die kann ja sogar ich blind als normale Schreibtischtäterin ohne technisches Wissen bedienen und in der Gefahrenklassenkategorie ist die kleine Pavoni doch gar nicht erfaßt :anbet:


Ich krampfe und habe dystone Bewegungsstörungen.

:deep:
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Re: Für alle Kaffeeliebhaber

Beitragvon weihrauch » 15.08.2009, 17:19

Rebecca E. hat geschrieben:@weihrauch.

weihrauch hat geschrieben:Das verstehe ich nicht, die kann ja sogar ich blind als normale Schreibtischtäterin ohne technisches Wissen bedienen und in der Gefahrenklassenkategorie ist die kleine Pavoni doch gar nicht erfaßt :anbet:


Ich krampfe und habe dystone Bewegungsstörungen.

:deep:


Ok, dieser Hintergrund ist dann auch für mich als Pavoniliebhaberin gut zu verstehen. Kann man die nicht medikamentös in den Griff bekommen?? :?:
nachdem ich alles weiss brauche ich nichts mehr zu glauben
Benutzeravatar
weihrauch
Vorsichtig
 
Beiträge: 84
Registriert: 29.12.2008, 11:02
Wohnort: hinter dem tabernakel

Re: Für alle Kaffeeliebhaber

Beitragvon Rebecca E. » 15.08.2009, 18:31

@weihrauch.

weihrauch hat geschrieben:Kann man die nicht medikamentös in den Griff bekommen?? :?:


Klar :surprise:

Nennt sich Vollnarkose! :lol:
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Re: Für alle Kaffeeliebhaber

Beitragvon weihrauch » 15.08.2009, 19:46

Rebecca E. hat geschrieben:@weihrauch.

weihrauch hat geschrieben:Kann man die nicht medikamentös in den Griff bekommen?? :?:


Klar :surprise:

Nennt sich Vollnarkose! :lol:


Und nach der Vollnarkose gehts wieder besser oder wie. Geht nicht in meinen Schreibtischtäterkopf. :nono:
nachdem ich alles weiss brauche ich nichts mehr zu glauben
Benutzeravatar
weihrauch
Vorsichtig
 
Beiträge: 84
Registriert: 29.12.2008, 11:02
Wohnort: hinter dem tabernakel

Re: Für alle Kaffeeliebhaber

Beitragvon Rebecca E. » 15.08.2009, 20:08

@weihrauch.

weihrauch hat geschrieben:Und nach der Vollnarkose gehts wieder besser oder wie. Geht nicht in meinen Schreibtischtäterkopf. :nono:


Es ist mir unmöglich meinen Körper unter Kontrolle zu bekommen. Irgendwann schlage ich aus, trete ich aus, zucke ich unkontrolliert oder bin nicht mehr in der Lage mich verbal zu artikulieren (was immer sehr schmerzhaft ist). Zahnbehandlungen sind nur unter Vollnarkose möglich. Selbst wenn ich in der Badewanne liege, kann es mal passieren das mein Kopf schneller zur Seite schnellt als der Schließreflex meiner Augen reagieren kann. Ergebnis: Seifenschaum in den Augen. Ich kann nicht sagen wann es passiert und ob es passiert. Aber ich kenne die Ereignisse wann es häufiger passiert. Kälte, Feuchtigkeit, senkrechte Lage, Lärm, Wind und Regen sowie Stress erhöhen die Wahrscheinlichkeit zu zucken und zu krampfen signifikant. Eine Diagnose für meine Krankheit habe ich nicht. Da warte ich auch noch drauf. Und ich war in ganz Deutschland bei sogenannten Experten und Spezialisten mit Prof. und Dr. Titeln in diversen Universitätskliniken.

Selbst Beruhigungsmittel bringen nur marginale Verlangsamung der "Zuckis". Spazierengehen oder gar Fahrradfahren geschweige denn bei einem Auto am Steuer sitzen ist nicht mehr drin. Ich bin selbst mit dem Rollstuhl schneller unterwegs als ohne (von den Krämpfen ganz zu schweigen).

Und da Du aus eigener Erfahrung weist, wie komfortabel die La Pavoni bezüglich Verbrennungsgefahr ist ...

... denke ich, sind wir uns einig wie unklug es ist gerade im ungünstigsten Augenblick wie ein Pferd auszuschlagen. :deep:

(Ich wollte Dich nicht in Verlegenheit bringen. :wink: )
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Re: Für alle Kaffeeliebhaber

Beitragvon weihrauch » 15.08.2009, 20:14

Rebecca E. hat geschrieben:@weihrauch.

weihrauch hat geschrieben:Und nach der Vollnarkose gehts wieder besser oder wie. Geht nicht in meinen Schreibtischtäterkopf. :nono:


Es ist mir unmöglich meinen Körper unter Kontrolle zu bekommen. Irgendwann schlage ich aus, trete ich aus, zucke ich unkontrolliert oder bin nicht mehr in der Lage mich verbal zu artikulieren (was immer sehr schmerzhaft ist). Zahnbehandlungen sind nur unter Vollnarkose möglich. Selbst wenn ich in der Badewanne liege, kann es mal passieren das mein Kopf schneller zur Seite schnellt als der Schließreflex meiner Augen reagieren kann. Ergebnis: Seifenschaum in den Augen. Ich kann nicht sagen wann es passiert und ob es passiert. Aber ich kenne die Ereignisse wann es häufiger passiert. Kälte, Feuchtigkeit, senkrechte Lage, Lärm, Wind und Regen sowie Stress erhöhen die Wahrscheinlichkeit zu zucken und zu krampfen signifikant. Eine Diagnose für meine Krankheit habe ich nicht. Da warte ich auch noch drauf. Und ich war in ganz Deutschland bei sogenannten Experten und Spezialisten mit Prof. und Dr. Titeln in diversen Universitätskliniken.

Selbst Beruhigungsmittel bringen nur marginale Verlangsamung der "Zuckis". Spazierengehen oder gar Fahrradfahren geschweige denn bei einem Auto am Steuer sitzen ist nicht mehr drin. Ich bin selbst mit dem Rollstuhl schneller unterwegs als ohne (von den Krämpfen ganz zu schweigen).

Und da Du aus eigener Erfahrung weist, wie komfortabel die La Pavoni bezüglich Verbrennungsgefahr ist ...

... denke ich, sind wir uns einig wie unklug es ist gerade im ungünstigsten Augenblick wie ein Pferd auszuschlagen. :deep:

(Ich wollte Dich nicht in Verlegenheit bringen. :wink: )


Naja Verlegenheit bei meinem fIQ kann man glaube ich nicht so ganz wahrnehmen, egal.
Dann bist Du wohl so ne Art Unerklärliche für die tollen Weißkittel, oder bist Du vielleicht falsch versichert,
Aber wie geht dann die Fortbewegung mit dem Rolli :lol: :deep:
nachdem ich alles weiss brauche ich nichts mehr zu glauben
Benutzeravatar
weihrauch
Vorsichtig
 
Beiträge: 84
Registriert: 29.12.2008, 11:02
Wohnort: hinter dem tabernakel

Re: Für alle Kaffeeliebhaber

Beitragvon Rebecca E. » 15.08.2009, 20:17

@weihrauch.

weihrauch hat geschrieben:Aber wie geht dann die Fortbewegung mit dem Rolli :lol:


Ich werde von meinem Mann geschoben. Ohne Begleitung geht nichts mehr bei mir.
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Re: Für alle Kaffeeliebhaber

Beitragvon weihrauch » 15.08.2009, 20:22

OK ich hör jetzt auf zu fragen, da das doch sehr in Deine Intim-Und-So-Weiter-Sphäre geht.
Für die sch... Geschichte wünsche ich Dir auf alle Fälle irgendwann einen Einfall der Weißkittel, damit es dann zum Guten voran geht.
:winky:
nachdem ich alles weiss brauche ich nichts mehr zu glauben
Benutzeravatar
weihrauch
Vorsichtig
 
Beiträge: 84
Registriert: 29.12.2008, 11:02
Wohnort: hinter dem tabernakel


Zurück zu Sonstiges und Groteskes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron