denkerforum.net im Diesseits 70 - 2005

Es gibt Dinge, die glaubt man einfach nicht ...

Moderatoren: Zebra, Maude, ric, Moderation

denkerforum.net im Diesseits 70 - 2005

Beitragvon Rebecca E. » 01.03.2005, 19:57

Bild

In der aktuellen Diesseits, der Mitgliederzeitschrift des Humanistischen Verbandes Deutschlands wurde Werbung für das denkerforum gemacht. :surprise:

:lol:
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Maude » 02.03.2005, 07:42

na sowas, ein Name kommt mir bekannt vor: Gregor 8-)
lauter Abweichler :mrgreen:
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon Rebecca E. » 02.03.2005, 07:50

@Maude.

Wer auf das sofortige löschen von mehreren Foren (denkerforum.net/freigeisterhaus.de) steht und auf das lesen von privaten Mails (PNs) sowie Zensur und diversen Löschanfällen ...

... der mag sich das denkerforum gerne antun. ;)

:lol:
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon ric » 02.03.2005, 08:24

Er weiß, wie man Werbung macht.
Benutzeravatar
ric
Neugieriger Besserwisser.
 
Beiträge: 7754
Registriert: 30.12.2003, 11:38
Wohnort: tiefstes Bayern

Beitragvon Der Ruhige » 02.03.2005, 09:46

@ Rebecca
Rebecca E. hat geschrieben:Wer auf das sofortige löschen von mehreren Foren (denkerforum.net/freigeisterhaus.de) steht und auf das lesen von privaten Mails (PNs) sowie Zensur und diversen Löschanfällen ...

... der mag sich das denkerforum gerne antun. ;)

:lol:


Endlich übernimmt mal jemand das denken da kann man sich endlich aufs schreiben konzentrieren 8-)

PS woher weißt du das es so is ?

@ ric
Meinst du wir sollten es auch machen :hmm:
Der Optimist glaubt, dass dies die beste aller möglichen Welten ist.
Der Pessimist befürchtet, dass das der Wahrheit entspricht.
Benutzeravatar
Der Ruhige
Moderator
 
Beiträge: 4508
Registriert: 21.02.2004, 13:33
Wohnort: Berlin

Ich war dabei als es passierte ...

Beitragvon Rebecca E. » 02.03.2005, 09:51

@Der Ruhige.

Der Ruhige hat geschrieben:PS woher weißt du das es so is ?


Ich war dabei als es passierte.

Als Gregor das Denkerforum und das Freigeisterhaus löschte hatte ich Nina gebeten für mich ein provisorisches Forum zu installieren, damit die Community nicht zerbröselte.

Das Provisorium wurde dann später das aktuelle Freigeisterhaus.

Ich habe wie versprochen mein altes Forum dem IBKA übergeben.


Gregor las PNs und spielte verschiedene Forumsmitglieder gegeneinander aus.

Gregor löschte ihm nicht genehme Texte und Kritik an ihm.

usw. usf.

Wie schon gesagt, ich war dabei ...

... ric soweit ich weis auch.

;)
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Der Ruhige » 02.03.2005, 09:56

@ Rebecca

Ah so is dat gemeint :D
Der Optimist glaubt, dass dies die beste aller möglichen Welten ist.
Der Pessimist befürchtet, dass das der Wahrheit entspricht.
Benutzeravatar
Der Ruhige
Moderator
 
Beiträge: 4508
Registriert: 21.02.2004, 13:33
Wohnort: Berlin

Beitragvon Maude » 02.03.2005, 10:25

da könnte man aber auch nach dem Grund fragen warum Du und Ric das FGH verlassen habt. :twisted:
Gings denn dann so intrigant weiter?
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon ric » 02.03.2005, 10:29

:motz:
Benutzeravatar
ric
Neugieriger Besserwisser.
 
Beiträge: 7754
Registriert: 30.12.2003, 11:38
Wohnort: tiefstes Bayern

Beitragvon Der Ruhige » 02.03.2005, 10:30

@ ric

beruhig dich wieder :lol:

EDIT : Ich fand das FGH eigentlich lustig (wenn man das ganze mal nicht ernst nimmt was einige da schreiben)
Der Optimist glaubt, dass dies die beste aller möglichen Welten ist.
Der Pessimist befürchtet, dass das der Wahrheit entspricht.
Benutzeravatar
Der Ruhige
Moderator
 
Beiträge: 4508
Registriert: 21.02.2004, 13:33
Wohnort: Berlin

Beitragvon Maude » 02.03.2005, 10:43

Ich denke, der Smilie von Ric sagt alles.
:twisted:
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon Rebecca E. » 02.03.2005, 10:46

@Maude.

Maude hat geschrieben:da könnte man aber auch nach dem Grund fragen warum Du und Ric das FGH verlassen habt. :twisted:
Gings denn dann so intrigant weiter?


Es wurde erheblich schlimmer.

Rudolf Ladwig (Sermon) und Heike Jackler sind mit Abstand die intrigrantessten Personen die mir in meinem Leben untergekommen sind ...

... und ich habe schon einiges durchgeknalltes, absurdes und groteskes erlebt.

:kotz:

Sie schrecken auch nicht vor Lügen und Verleumdung zurück.

:kotz:
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Der Ruhige » 02.03.2005, 10:47

@ Maude
:lol:

Ja das tut es :D
Der Optimist glaubt, dass dies die beste aller möglichen Welten ist.
Der Pessimist befürchtet, dass das der Wahrheit entspricht.
Benutzeravatar
Der Ruhige
Moderator
 
Beiträge: 4508
Registriert: 21.02.2004, 13:33
Wohnort: Berlin

Beitragvon Der Ruhige » 02.03.2005, 10:49

@ Rebecca
Rebecca E. hat geschrieben:Es wurde erheblich schlimmer.

Rudolf Ladwig (Sermon) und Heike Jackler sind mit Abstand die intrigrantessten Personen die mir in meinem Leben untergekommen sind ...

... und ich habe schon einiges durchgeknalltes, absurdes und groteskes erlebt.

:kotz:

Sie schrecken auch nicht vor Lügen und Verleumdung zurück.

:kotz:

Es gibt eben Leute die Langeweile (Probleme)
haben und dies eben in Foren auslassen :x
Der Optimist glaubt, dass dies die beste aller möglichen Welten ist.
Der Pessimist befürchtet, dass das der Wahrheit entspricht.
Benutzeravatar
Der Ruhige
Moderator
 
Beiträge: 4508
Registriert: 21.02.2004, 13:33
Wohnort: Berlin

Beitragvon Maude » 02.03.2005, 11:28

@ Rebecca

welchen einer von Dir genannten Personen hab ich auch dem FGH den Rücken gekehrt :twisted:

Mich wundert, dass nicht unter jedem Posting von den Leuten mindestens 10 dieser Smilies :anbet: waren.
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon Reinhart.E » 04.03.2005, 15:30

Da habe ich doch gerade mal geprüft ob mein Account noch funktioniert, er tut's nicht.
Mich wunderts nicht. Viel geschrieben habe ich eh nie. :(
Benutzeravatar
Reinhart.E
Involviert
 
Beiträge: 252
Registriert: 29.12.2003, 12:46
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon Pyrrhon » 04.03.2005, 17:14

Reinhart.E hat geschrieben:Da habe ich doch gerade mal geprüft ob mein Account noch funktioniert, er tut's nicht.
Mich wunderts nicht. Viel geschrieben habe ich eh nie. :(

Mach Dir nichts daraus, meiner funktioniert auch nicht. :cry:
Es ist so schön, ein Schwein zu sein!
Benutzeravatar
Pyrrhon
Mutig
 
Beiträge: 577
Registriert: 30.04.2004, 17:56

Beitragvon Maude » 04.03.2005, 17:32

Reinhart.E hat geschrieben:Da habe ich doch gerade mal geprüft ob mein Account noch funktioniert, er tut's nicht.
Mich wunderts nicht. Viel geschrieben habe ich eh nie. :(


tja, bist halt Silent Bob :mrgreen:
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon Reinhart.E » 04.03.2005, 19:15

:lol:
Benutzeravatar
Reinhart.E
Involviert
 
Beiträge: 252
Registriert: 29.12.2003, 12:46
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon Rebecca E. » 17.07.2006, 20:41

Das denkerforum.net ist tot.
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Nemesis » 23.07.2006, 08:57

Rebecca E. hat geschrieben:Das denkerforum.net ist tot.

Richtig ist, dass es auch das neue Denkerforum nicht mehr gibt. Allerdings führt der erst kürzlich noch verweiste LINK aber inzwischen wieder zu einem Ziel. 8-)
Nemesis
Vorsichtig
 
Beiträge: 50
Registriert: 06.06.2005, 15:07

Beitragvon Rebecca E. » 23.07.2006, 09:39

@Nemesis.

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Das denkerforum.net ist tot.

Richtig ist, dass es auch das neue Denkerforum nicht mehr gibt. Allerdings führt der erst kürzlich noch verweiste LINK aber inzwischen wieder zu einem Ziel. 8-)


Steht das B in IBKA für Borg?

Ist ja witzig, das Ihr es "nötig" habt Euch die Links und die E-Mailadressen des Denkerforums anzueignen ...

... welche "Wahrheiten" dürfen wir dann Demnächst über das Denkerforum und seine Geschichte vom Freigeisterhaus erwarten, wenn die eigene Historie erbärmlich unzutreffend und Interessengeleitet ist?

Einen segensreichen Sonntag noch. :mrgreen:
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Nemesis » 23.07.2006, 10:46

Rebecca E. hat geschrieben:@Nemesis.

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Das denkerforum.net ist tot.

Richtig ist, dass es auch das neue Denkerforum nicht mehr gibt. Allerdings führt der erst kürzlich noch verweiste LINK aber inzwischen wieder zu einem Ziel. 8-)


Steht das B in IBKA für Borg?

Ist ja witzig, das Ihr es "nötig" habt Euch die Links und die E-Mailadressen des Denkerforums anzueignen ...

Sollten derlei User-Daten noch existieren, dann vermutlich beim früheren Betreiber des Denkerforums - zu dem es bekanntlich seit drei Jahren keinen Kontakt mehr gab. Die von diesem kürzlich aufgegebene Domain wurde jetzt schlicht neu registriert.

Es besteht also kein Grund, Verehrteste, die Contenance zu verlieren, sich zu alterieren und mit frei erfundenen Verdächtigungen auch noch zu blamieren.
Nemesis
Vorsichtig
 
Beiträge: 50
Registriert: 06.06.2005, 15:07

Beitragvon Rebecca E. » 23.07.2006, 12:20

@Nemesis.

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:...Ist ja witzig, das Ihr es "nötig" habt Euch die Links und die E-Mailadressen des Denkerforums anzueignen ...

Sollten derlei User-Daten noch existieren, dann vermutlich beim früheren Betreiber des Denkerforums - zu dem es bekanntlich seit drei Jahren keinen Kontakt mehr gab. Die von diesem kürzlich aufgegebene Domain wurde jetzt schlicht neu registriert.

Es besteht also kein Grund, Verehrteste, die Contenance zu verlieren, sich zu alterieren und mit frei erfundenen Verdächtigungen auch noch zu blamieren.


Du hast es nicht verstanden. :nono:

Was glaubst Du meine liebste Nemesis, wohin die Mails die an "gregor@denkerforum.net" gerichtet sind hingehen?

Etwa zu Utes Own?

Des weiteren frage ich mich, warum Ihr die Domain übernommen habt. Praktisch hat sie doch für Euch keinen Wert, es sei denn man möchte die Links, die aufs Denkerforum verweisen übernehmen ... :roll:

... man kann ja fast schon von Cybersquatting sprechen. :nono:

Welcher Wahnsinn hat Euch getrieben, das Ihr Euch so verhaltet? :nono:

Warum verhaltet Ihr Euch oftmals so unredlich?

P.S. Hast Du Linux endlich ans laufen bekommen?
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Nemesis » 23.07.2006, 12:53

Rebecca E. hat geschrieben:Was glaubst Du meine liebste Nemesis, wohin die Mails die an "gregor@denkerforum.net" gerichtet sind hingehen?


Die gingen natürlich dorthin, wo es ein solches Mailkonto gäbe. Bei Gregor kann es das nicht mehr geben. Beim neuen Domaininhaber gibt es keinen Gregor und also auch kein so benamstes Mailkonto. Der Zeitraum - zwischen der Trennung von der Domain seitens dessen früheren Inhabers und der technischen Ermöglichung einer Neuregistrierung - dürfte fuer diesen ausreichend gewesen sein, mitzuteilen, worunter der Bisherige nicht mehr zu erreichen ist. Was also ist Dein Problem?

... man kann ja fast schon von Cybersquatting sprechen. :nono:


Inwiefern kann man das denn? Welches Merkmal von Cybersquatting trifft denn hier warum zu?

Warum verhaltet Ihr Euch oftmals so unredlich?


Was ist an einer legalen Domainregistrierung unredlich?

Der Mangel an Seriösität liegt wohl schon wieder mal bei Dir und Deinen leichtfertig ausgehusteten Behauptungen. Derlei Rufmordversuche begehst Du ja auch nicht zum ersten Mal, wie jeder einigen älteren Deiner Beiträge in diesem Thread entnehmen kann.
Nemesis
Vorsichtig
 
Beiträge: 50
Registriert: 06.06.2005, 15:07

Beitragvon Rebecca E. » 23.07.2006, 13:27

@Nemesis.

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Was glaubst Du meine liebste Nemesis, wohin die Mails die an "gregor@denkerforum.net" gerichtet sind hingehen?
Die gingen natürlich dorthin, wo es ein solches Mailkonto gäbe. Bei Gregor kann es das nicht mehr geben. Beim neuen Domaininhaber gibt es keinen Gregor und also auch kein so benamstes Mailkonto. Der Zeitraum - zwischen der Trennung von der Domain seitens dessen früheren Inhabers und der technischen Ermöglichung einer Neuregistrierung - dürfte fuer diesen ausreichend gewesen sein, mitzuteilen, worunter der Bisherige nicht mehr zu erreichen ist. Was also ist Dein Problem?


Den Namen Gregor wollte ich eigentlich ändern, hatte es wohl vergessen. Natürlich gehen andere übliche Mailadressen einer Domain an den neuen Eigentümer über, aber dies ist oftmals problematisch. Es gibt ja auch Schlafmützen, die noch nicht mitbekommen haben, das der IBKA jetzt Eigentümer der denkerforum.net Domain ist.

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:... man kann ja fast schon von Cybersquatting sprechen. :nono:
Inwiefern kann man das denn? Welches Merkmal von Cybersquatting trifft denn hier warum zu?


Man kann Euch vorwerfen, das Ihr unredlicherweise einen Begriff ursupiert. Was wäre wenn sich eine andere engagierte Person aus der Denkerforum-Comunity ein entsprechendes Forum wiederbeleben wollte?

Warum meint der IBKA sich diese Domain aneignen zu müssen?

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Warum verhaltet Ihr Euch oftmals so unredlich?
Was ist an einer legalen Domainregistrierung unredlich?


Der IBKA und das Freigeisterhaus schmückt sich mal wieder mit fremden Leistungen.

Ihr habt es doch nicht im geringsten nötig Euch (vor allem auf diese Tour) Konkurenz vom Leibe zu halten. :nono:

Warum handelt Ihr so unredlich und destruktiv? :roll:
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Nemesis » 23.07.2006, 14:26

Rebecca E. hat geschrieben:@Nemesis.

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Was glaubst Du meine liebste Nemesis, wohin die Mails die an "gregor@denkerforum.net" gerichtet sind hingehen?
Die gingen natürlich dorthin, wo es ein solches Mailkonto gäbe. Bei Gregor kann es das nicht mehr geben. Beim neuen Domaininhaber gibt es keinen Gregor und also auch kein so benamstes Mailkonto. Der Zeitraum - zwischen der Trennung von der Domain seitens dessen früheren Inhabers und der technischen Ermöglichung einer Neuregistrierung - dürfte fuer diesen ausreichend gewesen sein, mitzuteilen, worunter der Bisherige nicht mehr zu erreichen ist. Was also ist Dein Problem?


Den Namen Gregor wollte ich eigentlich ändern, hatte es wohl vergessen. Natürlich gehen andere übliche Mailadressen einer Domain an den neuen Eigentümer über, aber dies ist oftmals problematisch. Es gibt ja auch Schlafmützen, die noch nicht mitbekommen haben, das der IBKA jetzt Eigentümer der denkerforum.net Domain ist.


Solche Schlafmützen erhalten dann halt eine Fehlermeldung. Wo ist daran etwas, was dem neuen Domaineigner vorzuwerfen wäre? :hmm:

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:... man kann ja fast schon von Cybersquatting sprechen. :nono:
Inwiefern kann man das denn? Welches Merkmal von Cybersquatting trifft denn hier warum zu?


Man kann Euch vorwerfen, das Ihr unredlicherweise einen Begriff ursupiert.


Wieso unredlicherweise? Der Gründungskern der FGH-Community war - wie Du selbst ganz genau weißt - zuvor User im alten Denkerforum. Wer sonst sollte - abgesehen von den zwischenzeitlichen Nutzern des neuen Denkerforums - einen "moralischen Anspruch" auf diese Domain erheben dürfen?
Im Übrigen gibt es jenseits des Erstzugriffes nur dann legitime Ansprüche, wenn Markenzeichen, Produkt- und Firmennamen, Verwechselungsgefahr und derleichen bestehen. Auf Leute, die da versuchen mit Domaingrabbing ein Geschäft zu machen, bezieht sich der Vorwurf des Cyberquattings. Der IBKA beabsichtigt aber wohl nicht, die Domain zu verkaufen. Es existieren wohl auch keine potentiellen Käufer. Was also ist Dein Problem?

Was wäre wenn sich eine andere engagierte Person aus der Denkerforum-Comunity ein entsprechendes Forum wiederbeleben wollte?


Es stand doch jedem frei, entweder zuvor mit Gregor über eine Übernahme zu verhandeln, oder selbst sich später die Domain zu registrieren. Der Domainname lag ueber einen Monat lang beim Registrar. Es ist doch nicht dem neuen Domaineigner vorzuwerfen, daß andere ihre Chance nicht oder ggf. schlechter nutzten! :roll:

Warum meint der IBKA sich diese Domain aneignen zu müssen?


Warum denn nicht? Das ist doch ein schöner Domain-Name. 8-)

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Warum verhaltet Ihr Euch oftmals so unredlich?
Was ist an einer legalen Domainregistrierung unredlich?


Der IBKA und das Freigeisterhaus schmückt sich mal wieder mit fremden Leistungen.


Da vom neuen Denkerforum nichts mehr existiert - jedenfalls nicht jenseits von (vermutlich) Gregors privater Festplatte - gibt es nichts, womit man sich schmücken könnte. Und wieso eigentlich auch noch "mal wieder"?

Ihr habt es doch nicht im geringsten nötig Euch (vor allem auf diese Tour) Konkurenz vom Leibe zu halten. :nono:


Die theoretische Konkurrenz des neuen Denkerforums existierte nicht mehr, als Gregor das Forum - hier wäre ein "mal wieder" angebracht! - beendete. Praktisch war das winzige neue Denkerforum aber zuvor gar keine Konkurrenz gewesen.

Und was hat das alles mit Cybersquatting zu tun?

Warum handelt Ihr so unredlich und destruktiv? :roll:


Durch andauernde Wiederholung des Wortes "unredlich" hast Du immer noch kein begründetes Argument für dies Werturteil geliefert. Und inwiefern ist es "destruktiv" eine Domain zu registrieren?
Nemesis
Vorsichtig
 
Beiträge: 50
Registriert: 06.06.2005, 15:07

Beitragvon Rebecca E. » 23.07.2006, 16:21

@Nemesis.

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Den Namen Gregor wollte ich eigentlich ändern, hatte es wohl vergessen. Natürlich gehen andere übliche Mailadressen einer Domain an den neuen Eigentümer über, aber dies ist oftmals problematisch. Es gibt ja auch Schlafmützen, die noch nicht mitbekommen haben, das der IBKA jetzt Eigentümer der denkerforum.net Domain ist.
Solche Schlafmützen erhalten dann halt eine Fehlermeldung. Wo ist daran etwas, was dem neuen Domaineigner vorzuwerfen wäre? :hmm:


Einer redlichen Person wie Dir glaube ich selbstverständlich jedes Wort ...

... welche Fehlermeldung wird denn ausgegeben?

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Man kann Euch vorwerfen, das Ihr unredlicherweise einen Begriff ursupiert.
Wieso unredlicherweise? Der Gründungskern der FGH-Community war - wie Du selbst ganz genau weißt - zuvor User im alten Denkerforum. Wer sonst sollte - abgesehen von den zwischenzeitlichen Nutzern des neuen Denkerforums - einen "moralischen Anspruch" auf diese Domain erheben dürfen?
Im Übrigen gibt es jenseits des Erstzugriffes nur dann legitime Ansprüche, wenn Markenzeichen, Produkt- und Firmennamen, Verwechselungsgefahr und derleichen bestehen. Auf Leute, die da versuchen mit Domaingrabbing ein Geschäft zu machen, bezieht sich der Vorwurf des Cyberquattings. Der IBKA beabsichtigt aber wohl nicht, die Domain zu verkaufen. Es existieren wohl auch keine potentiellen Käufer. Was also ist Dein Problem?


Es ist unredlich, das der IBKA überhaupt die Domain denkerforum.net übernommen hat. Typischerweise gehst Du überhaupt nicht auf mein Argument mit den vorhandenen Linkverweisen ein, welches wohl die Hauptintention zur übernahme vom denkerforum geführt hat.
Deine Nebelkerze bezüglich einer Kommerzialisierung bei Weltanschauungsfragen zieht nicht. Selbstverständlich gibt der IBKA einmal erworbene Domains nicht wieder ab, genauswenig wie einige andere Weltanschauungen ihre Besitztümer freigeben.

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Was wäre wenn sich eine andere engagierte Person aus der Denkerforum-Comunity ein entsprechendes Forum wiederbeleben wollte?
Es stand doch jedem frei, entweder zuvor mit Gregor über eine Übernahme zu verhandeln, oder selbst sich später die Domain zu registrieren. Der Domainname lag ueber einen Monat lang beim Registrar. Es ist doch nicht dem neuen Domaineigner vorzuwerfen, daß andere ihre Chance nicht oder ggf. schlechter nutzten! :roll:


In der Tat stand es jedem frei, jetzt hat sich aber eine Weltanschauungsgemeinschaft diese Domain unter den Nagel gerissen, obwohl sie ein erheblich größeres Forum besitzt, und offensichtlich kein Bedarf bestand.
Warum mußte also ausgerechnet der IBKA eine Domain eines toten Forums übernehmen?

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Warum meint der IBKA sich diese Domain aneignen zu müssen?
Warum denn nicht? Das ist doch ein schöner Domain-Name. 8-)


nemesis-ist.net wäre sicherlich in Deinen Augen auch ein schöner Name, warum habt Ihr nicht diesen vorzüglichen Namen gewählt?

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Der IBKA und das Freigeisterhaus schmückt sich mal wieder mit fremden Leistungen.
... - gibt es nichts, womit man sich schmücken könnte. Und wieso eigentlich auch noch "mal wieder"?


Natürlich ist es nicht das erste mal, das der IBKA sich mit fremden Leistungen schmückt.

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Ihr habt es doch nicht im geringsten nötig Euch (vor allem auf diese Tour) Konkurenz vom Leibe zu halten. :nono:
Die theoretische Konkurrenz des neuen Denkerforums existierte nicht mehr, als Gregor das Forum - hier wäre ein "mal wieder" angebracht! - beendete. Praktisch war das winzige neue Denkerforum aber zuvor gar keine Konkurrenz gewesen.

Und was hat das alles mit Cybersquatting zu tun?


Ihr habt eine Domain zur Euren gemacht, obwohl kein vernünftiger Anlaß dazu besteht. Und jeder Link, der mal auf das denkerforum.net ging geht jetzt auf das Freigeisterhaus. Unbedarfte Personen könnten jetzt meinen, dass das Denkerforum etwas mit dem Freigeisterhaus zu tun hätte ...

... was wohl auch die Überlegungen Eurer Handlung war.

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Warum handelt Ihr so unredlich und destruktiv? :roll:
Durch andauernde Wiederholung des Wortes "unredlich" hast Du immer noch kein begründetes Argument für dies Werturteil geliefert. Und inwiefern ist es "destruktiv" eine Domain zu registrieren?


Unter gewöhnlichen Umständen ist es nicht destruktiv eine Domain zu erwerben, Aber wenn das Freigeisterhaus sich die Domain des Denkerforums aneignet dann ist das sehr wohl als destruktiv anzusehen. Aber gewisse Überlegungen bezüglich Anstand sind Dir offensichtlich fremd.
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Nemesis » 23.07.2006, 17:35

Rebecca E. hat geschrieben:@Nemesis.

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Den Namen Gregor wollte ich eigentlich ändern, hatte es wohl vergessen. Natürlich gehen andere übliche Mailadressen einer Domain an den neuen Eigentümer über, aber dies ist oftmals problematisch. Es gibt ja auch Schlafmützen, die noch nicht mitbekommen haben, das der IBKA jetzt Eigentümer der denkerforum.net Domain ist.
Solche Schlafmützen erhalten dann halt eine Fehlermeldung. Wo ist daran etwas, was dem neuen Domaineigner vorzuwerfen wäre? :hmm:


Einer redlichen Person wie Dir glaube ich selbstverständlich jedes Wort ...

... welche Fehlermeldung wird denn ausgegeben?


Sende doch mal eine Testmail an die inexistente Mailadresse, dann wirst Du ja sehen koennen, was Dir der Mailer-Daemon-Reply zu sagen weiß.

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Man kann Euch vorwerfen, das Ihr unredlicherweise einen Begriff ursupiert.
Wieso unredlicherweise? Der Gründungskern der FGH-Community war - wie Du selbst ganz genau weißt - zuvor User im alten Denkerforum. Wer sonst sollte - abgesehen von den zwischenzeitlichen Nutzern des neuen Denkerforums - einen "moralischen Anspruch" auf diese Domain erheben dürfen?
Im Übrigen gibt es jenseits des Erstzugriffes nur dann legitime Ansprüche, wenn Markenzeichen, Produkt- und Firmennamen, Verwechselungsgefahr und derleichen bestehen. Auf Leute, die da versuchen mit Domaingrabbing ein Geschäft zu machen, bezieht sich der Vorwurf des Cyberquattings. Der IBKA beabsichtigt aber wohl nicht, die Domain zu verkaufen. Es existieren wohl auch keine potentiellen Käufer. Was also ist Dein Problem?


Es ist unredlich, das der IBKA überhaupt die Domain denkerforum.net übernommen hat.


Wer sagt das? Aus welchem Grunde?

Typischerweise gehst Du überhaupt nicht auf mein Argument mit den vorhandenen Linkverweisen ein, welches wohl die Hauptintention zur übernahme vom denkerforum geführt hat.
Deine Nebelkerze bezüglich einer Kommerzialisierung bei Weltanschauungsfragen zieht nicht. Selbstverständlich gibt der IBKA einmal erworbene Domains nicht wieder ab, genauswenig wie einige andere Weltanschauungen ihre Besitztümer freigeben.


Du musst Dich schon entscheiden, ob Du Cybersquatting vorwirfst, oder das Gegenteil.

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Was wäre wenn sich eine andere engagierte Person aus der Denkerforum-Comunity ein entsprechendes Forum wiederbeleben wollte?
Es stand doch jedem frei, entweder zuvor mit Gregor über eine Übernahme zu verhandeln, oder selbst sich später die Domain zu registrieren. Der Domainname lag ueber einen Monat lang beim Registrar. Es ist doch nicht dem neuen Domaineigner vorzuwerfen, daß andere ihre Chance nicht oder ggf. schlechter nutzten! :roll:


In der Tat stand es jedem frei, jetzt hat sich aber eine Weltanschauungsgemeinschaft diese Domain unter den Nagel gerissen, obwohl sie ein erheblich größeres Forum besitzt, und offensichtlich kein Bedarf bestand.
Warum mußte also ausgerechnet der IBKA eine Domain eines toten Forums übernehmen?


Musste? Wer hat ihn denn gezwungen? Und wenn es so tot war, wieso soll dann die Verlinkung so ein toller Vorteil sein? Mal wieder wirfst Du etwas vor und zugleich das Gegenteil! Apropos: Wie 'tot' ist eigentlich dieses Forum hier?

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Warum meint der IBKA sich diese Domain aneignen zu müssen?
Warum denn nicht? Das ist doch ein schöner Domain-Name. 8-)


nemesis-ist.net wäre sicherlich in Deinen Augen auch ein schöner Name, warum habt Ihr nicht diesen vorzüglichen Namen gewählt?


Wer muss sich denn Dir gegenüber rechtfertigen? Zudem noch für etwas, was gar nicht geschehen ist! Du wirst immer absurder!

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Der IBKA und das Freigeisterhaus schmückt sich mal wieder mit fremden Leistungen.
... - gibt es nichts, womit man sich schmücken könnte. Und wieso eigentlich auch noch "mal wieder"?


Natürlich ist es nicht das erste mal, das der IBKA sich mit fremden Leistungen schmückt.


Wann denn noch? So "natürlich" ist Deine Behauptung nicht.

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Ihr habt es doch nicht im geringsten nötig Euch (vor allem auf diese Tour) Konkurenz vom Leibe zu halten. :nono:
Die theoretische Konkurrenz des neuen Denkerforums existierte nicht mehr, als Gregor das Forum - hier wäre ein "mal wieder" angebracht! - beendete. Praktisch war das winzige neue Denkerforum aber zuvor gar keine Konkurrenz gewesen.

Und was hat das alles mit Cybersquatting zu tun?


Ihr habt eine Domain zur Euren gemacht, obwohl kein vernünftiger Anlaß dazu besteht.


Das ist Deine Meinung. Und Du solltest Dich mal entscheiden, ob Du finstere Machenschaften ("Verlinkungsvorteil") oder Dummheit vorwirfst:

Und jeder Link, der mal auf das denkerforum.net ging geht jetzt auf das Freigeisterhaus. Unbedarfte Personen könnten jetzt meinen, dass das Denkerforum etwas mit dem Freigeisterhaus zu tun hätte ...

... was wohl auch die Überlegungen Eurer Handlung war.


Also war das doch vernünftig?

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Warum handelt Ihr so unredlich und destruktiv? :roll:
Durch andauernde Wiederholung des Wortes "unredlich" hast Du immer noch kein begründetes Argument für dies Werturteil geliefert. Und inwiefern ist es "destruktiv" eine Domain zu registrieren?


Unter gewöhnlichen Umständen ist es nicht destruktiv eine Domain zu erwerben, Aber wenn das Freigeisterhaus sich die Domain des Denkerforums aneignet dann ist das sehr wohl als destruktiv anzusehen. Aber gewisse Überlegungen bezüglich Anstand sind Dir offensichtlich fremd.


Nachdem also saemtliche Kriminalisierungsversuche Deinerseits argumentativ gescheitert sind, kommst Du mit der Tugendnummer. Wieso es unanstaendig sein soll, vermagst Du aber mal wieder nicht zu erklären.
Nemesis
Vorsichtig
 
Beiträge: 50
Registriert: 06.06.2005, 15:07

Beitragvon Rebecca E. » 23.07.2006, 18:39

@Nemesis.

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:... welche Fehlermeldung wird denn ausgegeben?
Sende doch mal eine Testmail an die inexistente Mailadresse, dann wirst Du ja sehen koennen, was Dir der Mailer-Daemon-Reply zu sagen weiß.


Mit anderen Worten:
Du hast nicht den leisesten Schimmer, schwingst hier aber wieder einmal große Reden.

Erinnert mich irgendwie an die Vorwürfe bezüglich Bittersüß und Frajo. :roll:

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Es ist unredlich, das der IBKA überhaupt die Domain denkerforum.net übernommen hat.
Wer sagt das? Aus welchem Grunde?


Bist Du lernresistent? :surprise:

Wie oft soll ich mich denn noch wiederholen? :suspect:


Nemesis hat geschrieben:Du musst Dich schon entscheiden, ob Du Cybersquatting vorwirfst, oder das Gegenteil.


Erkenntnisresistent bist Du also auch. :roll:

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:In der Tat stand es jedem frei, jetzt hat sich aber eine Weltanschauungsgemeinschaft diese Domain unter den Nagel gerissen, obwohl sie ein erheblich größeres Forum besitzt, und offensichtlich kein Bedarf bestand.
Warum mußte also ausgerechnet der IBKA eine Domain eines toten Forums übernehmen?
Musste? Wer hat ihn denn gezwungen? Und wenn es so tot war, wieso soll dann die Verlinkung so ein toller Vorteil sein? Mal wieder wirfst Du etwas vor und zugleich das Gegenteil! Apropos: Wie 'tot' ist eigentlich dieses Forum hier?


Wie Begriffstutzig bist Du eigentlich? :suspect:

Woher soll ich wissen weshalb der IBKA sich die Domain denkerforum.net unbedingt aneignen mußte, bin ich der Betreibervertreter des IBKAs? :argh:

:pillepalle:

Zum toten Forum, solltest Du Experte Deine Schnute mal nicht zu weit aufreißen ...

... erstens ist es Urlaubszeit in einem sehr warmen Sommer ...

... zweitens bau erst einmal selbst ein Forum auf, und schmücke Dich nicht immer mit fremden Federn ...

... oder willst Du uns erzählen, das Du das aktuelle Freigeisterhaus vom Ursprung her aufgebaut hast?

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:nemesis-ist.net wäre sicherlich in Deinen Augen auch ein schöner Name, warum habt Ihr nicht diesen vorzüglichen Namen gewählt?
Wer muss sich denn Dir gegenüber rechtfertigen? Zudem noch für etwas, was gar nicht geschehen ist! Du wirst immer absurder!


Wie jetzt, wem gehört denn nun die Domain denkerforum.net? :surprise:

:suspect:

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Natürlich ist es nicht das erste mal, das der IBKA sich mit fremden Leistungen schmückt.
Wann denn noch? So "natürlich" ist Deine Behauptung nicht.


Willst Du mir etwa erzählen, dass das aktuelle Freigeisterhaus-Forum vom IBKA ins Leben gerufen wurde?

:pillepalle:

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Ihr habt eine Domain zur Euren gemacht, obwohl kein vernünftiger Anlaß dazu besteht.
Das ist Deine Meinung. Und Du solltest Dich mal entscheiden, ob Du finstere Machenschaften ("Verlinkungsvorteil") oder Dummheit vorwirfst:


Du bist offensichtlich wirklich schwer von Begriff! :surprise:

Offensichtlich intrigant aus Dummheit.


Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Und jeder Link, der mal auf das denkerforum.net ging geht jetzt auf das Freigeisterhaus. Unbedarfte Personen könnten jetzt meinen, dass das Denkerforum etwas mit dem Freigeisterhaus zu tun hätte ...

... was wohl auch die Überlegungen Eurer Handlung war.
Also war das doch vernünftig?


Nein, das ist unredlich man bezeichnet das auch üblicherweise mit: Sich mit fremden Federn schmücken. :roll:

Aber das Du diese Vorgehensweise als vernünftig betrachtest offenbahrt mehr über Deine Person als Du auch nur erahnen kannst.

Nemesis hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:Unter gewöhnlichen Umständen ist es nicht destruktiv eine Domain zu erwerben, Aber wenn das Freigeisterhaus sich die Domain des Denkerforums aneignet dann ist das sehr wohl als destruktiv anzusehen. Aber gewisse Überlegungen bezüglich Anstand sind Dir offensichtlich fremd.
Nachdem also saemtliche Kriminalisierungsversuche Deinerseits argumentativ gescheitert sind, kommst Du mit der Tugendnummer. Wieso es unanstaendig sein soll, vermagst Du aber mal wieder nicht zu erklären.


Das Du nichts über Anstand zu wissen scheinst, dürfte etlichen Personen hier im Forum nicht wirklich überaschen. Vor allem denjenigen die Du durch Dein Intrigenspiel persönlich und rufschädigend Geschadet hast. Was ich bezüglich Deiner "ehrenwerten Person" so von anderen Personen gelesen habe, dürfte ich mich an Deiner Stelle nicht ruhig über die Straße trauen, ohne gesundheitliche Einschränkungen in Erwägung ziehen zu müssen.

Aber das Gute daran ist:

Sobald Du irgendwo Deine Schnute aufmachst erkennen die Zuhörer unmittelbar mit was für einen Charakter sie es zu tun haben ...

... ich werde mir auf jedem Fall die Zeit und die Mühe sparen einen Versuch zu unternehmen der prinzipbedingt wegen Deines Charakters zum scheitern verurteilt ist ...

... Dir etwas über Anstand zu vermitteln.
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Nächste

Zurück zu Sonstiges und Groteskes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste