Ist Deutschland noch demokratisch?

Alles was uns sonst so bewegt

Moderatoren: Zebra, Maude, Moderation

Beitragvon Helmut P » 13.11.2007, 15:53

Ein Freund von mir ist als für mehr Absolutismus eintretender Monarchist im StuPa vertreten. Der Mann ist jedoch seit Jahren Sozialdemokrat.


Da muss ich mich doch auch noch zu Wort melden:
Georg Lohmeier
hat als Monarchist in Bayern viele König-Ludwigs-Vereine gegründet.

Erstaunlicherweise erschien er vor etlichen Jahren als Gast auf einer SPD-Veranstaltung, bat in der Diskussion ums Mikrophon und rief die Leute zur Wahl der SPD auf. Sein Argument: Wenn wir schon keinen König haben können, müssen wir die beste der demokratischen Parteien wählen.
So lange ich geradeaus denken kann, möchte ich mir meinen Verstand nicht von Esoterikern verbiegen lassen.
Benutzeravatar
Helmut P
Pinky Bonsai-Grufti
 
Beiträge: 2747
Registriert: 28.07.2004, 16:36
Wohnort: Tuntenhausen

Beitragvon Rebecca E. » 13.11.2007, 16:04

@Helmut P.

Helmut P hat geschrieben:Wenn wir schon keinen König haben können, müssen wir die beste der demokratischen Parteien wählen.


:surprise:

:huhaha: :huhaha: :huhaha: :huhaha: :huhaha: :huhaha:

SPD Schwachmaten in action ...

:kotz:
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Helmut P » 13.11.2007, 16:55

Erstens hab ich Lohmeier zitiert.

Zweitens hab ich die Erfahrung gemacht, dass man mit Leuten, die den Kotzsmilie für ein Argument halten, nicht diskutieren kann.
So lange ich geradeaus denken kann, möchte ich mir meinen Verstand nicht von Esoterikern verbiegen lassen.
Benutzeravatar
Helmut P
Pinky Bonsai-Grufti
 
Beiträge: 2747
Registriert: 28.07.2004, 16:36
Wohnort: Tuntenhausen

Beitragvon Rebecca E. » 13.11.2007, 18:19

@Helmut P.

Und dazu, das Du zu einer grundgesetzfeindlichen und inhumanen Partei gehörst, die uns Harz und Co. beschert haben und in unserem Land wieder Stasi und Gestapo Methoden installieren, dazu hast Du nichts zu sagen?
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon ric » 13.11.2007, 21:12

Rebecca E. hat geschrieben:@Helmut P.

Und dazu, das Du zu einer grundgesetzfeindlichen und inhumanen Partei gehörst, die uns Harz und Co. beschert haben und in unserem Land wieder Stasi und Gestapo Methoden installieren, dazu hast Du nichts zu sagen?
Jetzt hast Du Dich aber ziemlich in der Wortwahl vergriffen.

Sowas hätte ich eher von jemand wie Torsten erwartet.
Bild
Benutzeravatar
ric
Neugieriger Besserwisser.
 
Beiträge: 7754
Registriert: 30.12.2003, 11:38
Wohnort: tiefstes Bayern

Beitragvon Rebecca E. » 13.11.2007, 21:27

@ric.

ric hat geschrieben:Jetzt hast Du Dich aber ziemlich in der Wortwahl vergriffen.


In Anbetracht der Verhältnismäßigkeit, der Dinge, die sich die Partei geleistet hat die Helmut P mit trägt ...

... kann man sich gar nicht plastisch genug ausdrücken.
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon ric » 13.11.2007, 21:31

Rebecca E. hat geschrieben:@ric.

ric hat geschrieben:Jetzt hast Du Dich aber ziemlich in der Wortwahl vergriffen.


In Anbetracht der Verhältnismäßigkeit, der Dinge, die sich die Partei geleistet hat die Helmut P mit trägt ...

... kann man sich gar nicht plastisch genug ausdrücken.
Aha.
Und was leistet sich die Partei, die Du mitträgst?
Bild
Benutzeravatar
ric
Neugieriger Besserwisser.
 
Beiträge: 7754
Registriert: 30.12.2003, 11:38
Wohnort: tiefstes Bayern

Beitragvon Rebecca E. » 13.11.2007, 21:45

@ric.

ric hat geschrieben:Und was leistet sich die Partei, die Du mitträgst?


Ich trage keine Partei mit.

Keine der derzeitigen Parteien kann mich zu deren Wählerstamm zählen, geschweige denn das sie mich als Mitglied bezeichnen dürfen.
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Doc Extropy » 13.11.2007, 23:43

Rebecca E. hat geschrieben:@ric.

ric hat geschrieben:Und was leistet sich die Partei, die Du mitträgst?


Ich trage keine Partei mit.

Keine der derzeitigen Parteien kann mich zu deren Wählerstamm zählen, geschweige denn das sie mich als Mitglied bezeichnen dürfen.


Hm, so ähnlich ists bei mir auch... allerdings wähle ich seit Jahr und Tag die SPÖ... besser als meine Stimme jeder anderen Partei zu geben ist das immer noch.

Eine zuwanderungskritische, neo- und gesellschaftsliberale Partei, die sich nicht der political correctness und dem Mannweibertum verpflichtet fühlt, gibts leider nicht, und so wähle ich halt das geringere Übel.

Vielleicht interessant am Rande... bei mir im Wohnbezirk wähle ich sogar die Grünen, weil die wenigstens lokalpolitisch ziemlich auf meiner Linie sind (nach Rassisten benannte Straßen umbenennen, Sängerknabentempel verhindern, Straßenbahnlinie beibehalten, bessere Schulen).

Bei den Sozis stört mich so einiges, das gebe ich zu... zuviel Privilegienrittertum, zuviele Günstlinge, zu Multikulti - freundlich, Zerstörung von Kultur und Geschlechteridentität durch den Gender Mainstreaming - Wahnsinn, die Zerstörung des Bildungswesens durch den Gesamtschulwahnsinn, wo bildungsfähige, intelligente Kinder in Zukunft mit Kindern, auf die das nicht zutrifft (insbesondere auch "mit Migrationshintergrund", wie das im politisch korrekten GutmenschInnensprech wohl genannt wird) zusammengewürfelt einen Unterricht auf niedrigstmöglichem Niveau "genießen" dürfen und natürlich generell die den Linken eigene Gleichschaltungs- und Gleichmachungspolitik.

Aber irgendwie ist das halt die einzige Partei, bei der die negativen Dinge nicht so extrem ausgesprägt sind... bei der FPÖ kotzt mich das christlich - patriachalisch - reaktionäre an, bei der ÖVP der christliche Mist und das ständige "Ehe und Familie" - Geheule und die GrünInnen sind sowieso außerhalb meines Bezirks indiskutabel.

Hm.

Ich sollte vielleicht irgendwann, wenn ich wieder Ressourcen frei habe für für etwas anderes als mich selbst, doch nochmal in die Politik gehen... "Partei für eine freiheitlich - europäische Leitkultur" oder sowas.
Doc Extropy
 

Beitragvon Helmut P » 14.11.2007, 00:03

Rebecca E. hat geschrieben:@Helmut P.

Und dazu, ... dazu hast Du nichts zu sagen?

Dir gegenüber nicht.

Ich habe vor kurzem moniert, dass hier nicht mehr diskutiert wird. Und nun hast du ein weiteres Beispiel dafür geliefert, warum nicht mehr diskutiert wird.
Ich für meinen Teil lass mich auf diesen Diskussionsstil nicht mehr ein.
So lange ich geradeaus denken kann, möchte ich mir meinen Verstand nicht von Esoterikern verbiegen lassen.
Benutzeravatar
Helmut P
Pinky Bonsai-Grufti
 
Beiträge: 2747
Registriert: 28.07.2004, 16:36
Wohnort: Tuntenhausen

Beitragvon Doc Extropy » 14.11.2007, 00:08

Helmut P hat geschrieben:
Rebecca E. hat geschrieben:@Helmut P.

Und dazu, ... dazu hast Du nichts zu sagen?

Dir gegenüber nicht.

Ich habe vor kurzem moniert, dass hier nicht mehr diskutiert wird. Und nun hast du ein weiteres Beispiel dafür geliefert, warum nicht mehr diskutiert wird.
Ich für meinen Teil lass mich auf diesen Diskussionsstil nicht mehr ein.


Hm, "Diskussionsstil"... Du meinst, Dir gefällt nicht, daß Rebecca hier ihre Meinung gesagt hat. Das ist sicherlich ein für Dich relevanter Faktor, das aber als "schlechten Diskussionsstil" zu titulieren ist nichts anderes als eine Art "ad hominem", welcher den Schluß zuläßt, daß Du keine besseren Argumente hast, um ihre Vorwürfe an die SPD zu entkräften. ;)

Argumente auf den Tisch, lieber Helmut... ansonsten könnte der Eindruck entstehen, daß Du keine hast.
Doc Extropy
 

Beitragvon Helmut P » 14.11.2007, 01:04

"Diskussionsstil"... Du meinst, Dir gefällt nicht, daß Rebecca hier ihre Meinung gesagt hat.

Wenn Rebecca ihre Meinung gesagt hätte, könnte man sich ja mit ihr unterhalten. Wer aber beim ersten Beitrag zu einem Thema als Ausdruck seiner Meinung lediglich den Kotzsmilie setzt, macht deutlich, dass er an Gegenargumenten absolut kein Interesse hat, weil er ohnehin nur seine Meinung gelten läßt.
In so einem Fall lohnt sich die Anstrengung und der damit verbundene Ärger nicht.
das aber als "schlechten Diskussionsstil" zu titulieren ist nichts anderes als eine Art "ad hominem"

Mir vor die Füße zu kotzen ist "ad hominem". Ich geb dir recht, dass der Ausdruck "Diskussionsstil" falsch gewählt ist, es handelt sich nämlich nicht um eine Diskussion, sondern nur um "schlechten Stil".

Auch ric hat fest gestellt, dass sich Rebecca auf Tortstens Niveau begeben hat. Und da ich Rebecca nicht wie Torsten behandeln will, lass ich es lieber. Ich will sie nicht so verletzen, wie sie es mit ihren Beiträgen bei anderen macht. Und ich will nicht weiter von ihr verletzt werden.
So lange ich geradeaus denken kann, möchte ich mir meinen Verstand nicht von Esoterikern verbiegen lassen.
Benutzeravatar
Helmut P
Pinky Bonsai-Grufti
 
Beiträge: 2747
Registriert: 28.07.2004, 16:36
Wohnort: Tuntenhausen

Beitragvon Rebecca E. » 14.11.2007, 07:57

@Helmut P.

Helmut P hat geschrieben:
Doc Extropy hat geschrieben:"Diskussionsstil"... Du meinst, Dir gefällt nicht, daß Rebecca hier ihre Meinung gesagt hat.
Wenn Rebecca ihre Meinung gesagt hätte, könnte man sich ja mit ihr unterhalten. Wer aber beim ersten Beitrag zu einem Thema als Ausdruck seiner Meinung lediglich den Kotzsmilie setzt, macht deutlich, dass er an Gegenargumenten absolut kein Interesse hat, weil er ohnehin nur seine Meinung gelten läßt.
In so einem Fall lohnt sich die Anstrengung und der damit verbundene Ärger nicht.


Entweder Dir sind inhumanen und grundgesetzfeindlichen Umsetzungen Deiner Partei so peinlich das Du Dich auf eine Metadiskussion um ein kotzendes Smilie verschiebst, obwohl Maude und Andere Dir mehrmals erklärt haben dass das ein emotionaler Ausdruck ist, der nichts mit der Diskussion zu tun hat.

Oder Du bist langsam zu alt für Deinen Job, weil Du nicht mehr lernfähig bist.


In beiden Fällen ist es armselig!

Helmut P hat geschrieben:
Doc Extropy hat geschrieben:das aber als "schlechten Diskussionsstil" zu titulieren ist nichts anderes als eine Art "ad hominem"
Mir vor die Füße zu kotzen ist "ad hominem". Ich geb dir recht, dass der Ausdruck "Diskussionsstil" falsch gewählt ist, es handelt sich nämlich nicht um eine Diskussion, sondern nur um "schlechten Stil".


Helmut, ich hatte mich immer gefragt, wie konnte das mit den Nationalsozialisten passieren? Wie konnten Politiker ein derartiges System installieren?

Dank beider Regierungsparteien weiß ich es nun.

Aber nicht, das ich diesen Parteien für den Erkenntnisgewinn dankbar wäre.

Helmut P hat geschrieben:Auch ric hat fest gestellt, dass sich Rebecca auf Tortstens Niveau begeben hat. Und da ich Rebecca nicht wie Torsten behandeln will, lass ich es lieber. Ich will sie nicht so verletzen, wie sie es mit ihren Beiträgen bei anderen macht. Und ich will nicht weiter von ihr verletzt werden.


Nun denn, da höre ich mir doch lieber "Schrei nach Liebe" von den Ärzten an, und denke an unseren Forumsbayern ...
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon ric » 14.11.2007, 08:48

@Rebecca

Komm auf den Boden zurück.

Wenn etwas armselig ist, dann sind es Deine völlig überzogenen Vergleiche.
Vielleicht solltest Du Dich erstmal informieren, was Stasi- und Gestapomethoden sind, bevor Du jemanden damit in Verbindung setzt.
Auch ein Grundkurs zum Aufbau der Bundesrepublik wäre nicht schlecht, vielleicht würdest Du dann verstehen, wieso der Bundestag grundgesetzwidrige Gesetze beschließen kann und was die Aufgabe des Verfassungsgerichts ist.
Bild
Benutzeravatar
ric
Neugieriger Besserwisser.
 
Beiträge: 7754
Registriert: 30.12.2003, 11:38
Wohnort: tiefstes Bayern

Beitragvon Rebecca E. » 14.11.2007, 08:59

@ric.

Ja ja ...
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon ric » 14.11.2007, 09:20

Rebecca E. hat geschrieben:@ric.

Ja ja ...
Mehr fällt Dir nicht ein?
Bild
Benutzeravatar
ric
Neugieriger Besserwisser.
 
Beiträge: 7754
Registriert: 30.12.2003, 11:38
Wohnort: tiefstes Bayern

Beitragvon Rebecca E. » 14.11.2007, 09:22

@ric.

ric hat geschrieben:Mehr fällt Dir nicht ein?


Klar fällt mir zu diesem Thema erheblich mehr ein.

Aber die obrige Antwort ist für Dich schon die passende Antwort.
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Maude » 14.11.2007, 09:56

ich kann Rebecca gut verstehen.
der Kotzesmilie bezieht sich doch auf den Artikel und da würde ich ihn auch setzen.
genauso bei dem Thema Hartz IV, denn wenn man mal in die Situation kommt und sieht wie unsozial unser Staat ist, dann kommt einem schon das Kotzen.

die SPD hat das S für sozial schon lange nicht mehr verdient.
dieses Geplänkel der großen Koalition ist doch nur noch Kasperltheater.
und die Merkel fährt in ihrem Anzügchen in der ganzen Weltgeschichte rum und grinst nur brav.

die ganze Regierung kann man doch inzwischen in der Pfeife rauchen.
wundert mich gar nicht, dass es immer mehr einen Linksruck gibt.
und die Grünen sollten sich auch mehr besinnen und sich von dem Rest distanzieren.

aber Leutchen, was hat das mit der Monarchie zu tun?
ich habe eine Feudalherrin als Chefin. diese Zeiten wünsch ich mir nicht zurück.

Demokratisch ist Deutschland doch schon lange nicht mehr.
hören die Politiker denn wirklich aufs Volk oder auf die Lobby der Wirtschaft und der Kirche?

das sieht man doch hier bei der Transrapiddiskussion. Der Großteil der Bayern will ihn nicht.

und jetzt setz ich den :kotz: ,weil er als ein Zeichen zu sehen ist, wie ich mit den deutschen Politikern und deren Politik zufrieden bin.

Helmut, bring doch bitte Argumente und bemängle nicht den Smilie, dann könnte auch eine richtige Diskussion entstehen. :wink:
Zuletzt geändert von Maude am 14.11.2007, 10:22, insgesamt 2-mal geändert.
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon ric » 14.11.2007, 10:10

Maude hat geschrieben:Helmut, bring doch bitte Argumente und bemängle nicht den Smilie, dann könnte auch eine richtige Diskussion entstehen. :wink:
Wozu sollte er als Mitglied in einer Gestapo-/Stasi-Partei noch Argumente bringen?
Bild
Benutzeravatar
ric
Neugieriger Besserwisser.
 
Beiträge: 7754
Registriert: 30.12.2003, 11:38
Wohnort: tiefstes Bayern

Beitragvon Helmut P » 14.11.2007, 20:36

Helmut, bring doch bitte Argumente und bemängle nicht den Smilie, dann könnte auch eine richtige Diskussion entstehen.

Ich hab mir fest vorgenommen, nur noch dann zu diskutieren, wenn ich den Eindruck habe, dass der andere eine Bereitschaft zeigt, meine Argumente nach zu vollziehen. Rebecca zeigt in jedem ihrer Beiträge, dass bei ihr diese Bereitschaft nicht vorhanden ist. Zu jeder Diskussion gehört, dass man eine Sache von mehreren Seiten beleuchten kann. Ich diskutiere nicht mehr mit Fundamentalisten, die eine Sache nur von einer Seite sehen können und den Blick von der anderen Seite von vorn herein als abscheuungswürdig diffamieren.

Wenn mir meine Haltung so ausgelegt wird, als hätte ich keine Argumente, dann ist mir das scheißegal. Nicht scheißegal ist es mir, wenn ich sehe, wie sich Rebecca ihr Forum kaputt macht
So lange ich geradeaus denken kann, möchte ich mir meinen Verstand nicht von Esoterikern verbiegen lassen.
Benutzeravatar
Helmut P
Pinky Bonsai-Grufti
 
Beiträge: 2747
Registriert: 28.07.2004, 16:36
Wohnort: Tuntenhausen

Beitragvon Rebecca E. » 14.11.2007, 21:06

@Helmut P.

Helmut P hat geschrieben:Wenn mir meine Haltung so ausgelegt wird, als hätte ich keine Argumente, dann ist mir das scheißegal. Nicht scheißegal ist es mir, wenn ich sehe, wie sich Rebecca ihr Forum kaputt macht


Zum 5963. mal.

Es ist nicht mein Forum, das Forum gehört allen Mitgliedern gleichwertig. Wir (mein Mann und ich) hosten das Forum nur.

Bei geeignetten Wunsch der Community wäre ich nach wie vor bereit das Forum abzugeben. Und das dies keine leeren Versprechungen sind, sondern mein vollster ernst, habe ich wohl hinreichend bewiesen.
Ich bin definitiv keine Christenversteherin!
Benutzeravatar
Rebecca E.
Assimiliert
 
Beiträge: 5546
Registriert: 28.12.2003, 18:33
Wohnort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Helmut P » 14.11.2007, 21:32

Das entscheidende Wort in meinem Satz war nicht das Wort "ihr" sondern das Wort "kaputt". Aber das hast du geflissentlich überlesen.
So lange ich geradeaus denken kann, möchte ich mir meinen Verstand nicht von Esoterikern verbiegen lassen.
Benutzeravatar
Helmut P
Pinky Bonsai-Grufti
 
Beiträge: 2747
Registriert: 28.07.2004, 16:36
Wohnort: Tuntenhausen

Beitragvon Zebra » 15.11.2007, 01:09

Da ich im Grunde die gleichen Ansichten wie Rebecca vertrete, kann ich die Gefühle, und das Bedürfnis, diesen durch entsprechende Smileys Ausdruck zu verleihen, sehr gut nachvollziehen.

Allerdings muss ich eindeutig Helmut und ric zustimmen. Mit diesen militanten Diffamierungen verhindert man jegliche ergebnisoffene Diskussion.

Sehr schade, aber ich kann Helmut verstehen :(
Benutzeravatar
Zebra
Moderatorin
 
Beiträge: 1119
Registriert: 30.11.2004, 18:27

Beitragvon Maude » 15.11.2007, 08:06

es prallen aber leider auch zwei Dickköpfe aufeinander :?
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon orwell » 15.11.2007, 12:45

hihi was geht denn mit euch ab, seid ihr unterzuckert? wenn man sich schon zofft sollte man wenigstens den anschein wahren es gäbe einen anlass... :popc:
Benutzeravatar
orwell
Mutig
 
Beiträge: 878
Registriert: 21.07.2004, 12:34
Wohnort: Greifswald

Beitragvon Maude » 15.11.2007, 14:14

@ Orwell

wahrscheinlich können wir jetzt ewig warten und Popcorn futtern :popc:
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Beitragvon Helmut P » 15.11.2007, 14:32

Danke Zebra, ich kann dir nur zustimmen.

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.

@ Orwell

Weil ich eben keine Lust habe, mich zu zoffen, äußere ich mich nicht zum Thema. Ich möchte aber deutlich machen, warum ich mich nicht äußere. Meine erster Gedanke war, ohne Reaktion Machiko aus den Favoriten zu löschen, aber dann kam es, wie es kam.
So lange ich geradeaus denken kann, möchte ich mir meinen Verstand nicht von Esoterikern verbiegen lassen.
Benutzeravatar
Helmut P
Pinky Bonsai-Grufti
 
Beiträge: 2747
Registriert: 28.07.2004, 16:36
Wohnort: Tuntenhausen

Beitragvon orwell » 15.11.2007, 19:27

Helmut P hat geschrieben:Meine erster Gedanke war, ohne Reaktion Machiko aus den Favoriten zu löschen


Das ist genau meine Linie in solchen Fällen... :oops:
Benutzeravatar
orwell
Mutig
 
Beiträge: 878
Registriert: 21.07.2004, 12:34
Wohnort: Greifswald

Beitragvon Pleitegeier » 16.11.2007, 01:52

Hm, so aggressiv... der Föhn kanns ja nicht sein. Vielleicht das kalte Wetter? :hmm: *mal ne Runde Kamillentee herumreich*

Aber zum Thema Monarchie: vielleicht sollte ich mich radikalisieren und die Frankenpartei wählen ;-)
Benutzeravatar
Pleitegeier
Mutig
 
Beiträge: 754
Registriert: 02.02.2005, 20:48
Wohnort: Oberbayern

Beitragvon Maude » 16.11.2007, 07:53

he, Leute, so geht das auch nicht.
so vertreibt ihr Rebecca.
vielleicht hat sich Rebecca nicht gerade politisch korrekt ausgedrückt, aber weder sie noch Helmut äußern sich wirklich über dieses Thema.
so verhindert auch Helmut, dass ernsthaft diskutiert wird.
das ist doch Kindergartenniveau.
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Nächste

Zurück zu Kultur und Gesellschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron