ZDF-Magazin Abenteuer Forschung, 7.10.

Gruppen ... Medien ... und alles was so dazu gehört.

Moderatoren: Zebra, Maude, Moderation

ZDF-Magazin Abenteuer Forschung, 7.10.

Beitragvon Maude » 06.10.2009, 07:59

ZDF-Magazin Abenteuer Forschung "Auf der Suche nach der Gottesformel"

Mainz (ots) - Lassen sich Naturwissenschaften und Religion vereinbaren? Einst schrieb man unerklärliche Phänomene "höheren Mächten" zu. Der Himmel galt als Hort der Götter, die den Menschen verschlüsselte Botschaften sandten und den Lauf der Dinge bestimmten. Dann eroberten die Naturwissenschaften das Terrain. Die Grenzen der Erkenntnis waren und sind eine besondere Herausforderung für die Forscher. Lässt sich das bislang Unerklärliche vielleicht doch mit den Methoden der Naturwissenschaften erfassen? Am Mittwoch, 7. Oktober 2009, 22.15 Uhr, geht Prof. Harald Lesch im ZDF-Magazin "Abenteuer Forschung: Auf der Suche nach der Gottesformel" diesen Fragen auf den Grund.

Der Konflikt zwischen Verfechtern der Darwin'schen Evolutionslehre und den Anhängern der biblischen Schöpfungsgeschichte schwelt seit Jahrhunderten, ohne dass sich ein Konsens abzeichnet. Und Menschen versuchen bis heute, naturwissenschaftliche Erkenntnisse mit ihrer religiösen Überzeugung in Einklang zu bringen. Kann das funktionieren? Und: Worauf gründet sich der Glaube vieler Menschen, obwohl das naturwissenschaftliche Bild von der Welt doch überwiegend den Alltag bestimmt?

Prof. Harald Lesch zeigt, mit welchen Methoden Naturwissenschaftler den Grundlagen des Glaubens nachspüren. Archäologen und Materialforscher suchen nach den Ursprüngen der Bibel und stellen die überlieferten Geschichten auf den Prüfstand. Neurophysiologen forschen mit modernsten Techniken nach dem "Sitz" von Religion im Gehirn. "Abenteuer Forschung" nimmt die Ergebnisse und ihre Aussagekraft kritisch unter die Lupe

Neurophysiologen forschen mit modernsten Techniken nach dem "Sitz" von Religion im Gehirn. "Abenteuer Forschung" nimmt die Ergebnisse und ihre Aussagekraft kritisch unter die Lupe


aha, die Forschung der Neurophysiologen nimmt er "kritisch" unter die Lupe 8-)
auch einer der sich Naturwissenschaftler schreit, aber von der Existenz eines Phantoms überzeugt ist.

http://chilli.cc/index.php?id=72-1-297
Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Ralf Schmitz
Benutzeravatar
Maude
die rosane, nein lieber lila, ...
 
Beiträge: 5362
Registriert: 26.07.2004, 06:51
Wohnort: am Stadtrand von München

Zurück zu Veranstaltungskalender

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron